Home » Android » Android 4.4 KitKat: Weitere Fotos of­fen­ba­ren neue Funktionen
Android
3. Oktober 2013

Android 4.4 KitKat: Weitere Fotos of­fen­ba­ren neue Funktionen

Nachdem bereits vergangene Woche einige Fotos des neuen Android 4.4 KitKat aufgetaucht waren, gibt es nun neues Bildmaterial, welches auf einem Nexus 4 aufgenommen wurde und einige neue Features der kommenden Android-Iteration offenbart.

Schauen wir uns die neuen Fotos einmal im Detail an. Unter den Einstellungen dürften sofort die drei Menüpunkte „Bezahlung“, „Drucken“ und „Wireless display“ auffallen. Aller Voraussicht nach ist es mit dem neuen Android 4.4 möglich – insofern euer Device über die entsprechende Hardware verfügt – drahtlos zu drucken, zu bezahlen sowie den Bildschirminhalt über Miracast an einen unterstützten Fernseher zu übertragen.

Kommen wir nun zur Kamera-App und den Bildbearbeitungsoptionen, die um einige neue Funktionalitäten erweitert wurden. Nun lassen sich aufgenommene Schnappschüsse nämlich direkt ausdrucken oder als PDF lokal auf eurem Gerät abspeichern. Auch Apps wie beispielsweise Instagram und Co dürften mit Android 4.4 überflüssig werden. Denn mit der neuen Kamera-App lassen sich eure Fotos – solltet ihr das denn wollen – mit Bilderrahmen und Effekten à la Tilt-Shift, Vintage und Co. aufwerten. Darüber hinaus ist die App Quickoffice, die seit kurzer Zeit kostenfrei erhältlich ist, fortan ein fester Bestandteil des Betriebssystems.

Sollte es sich bei diesen Fotos um keine Fälschungen handeln, können wir uns auf einige sehr praktische Funktionen freuen, die bisher meist über diverse Apps nachgerüstet werden mussten. Was haltet ihr von den vermeintlichen Neuerungen?

Quelle: gadgethelpline.com via: androidnext.de

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de