Home » Apps » Adobe Lightroom nun auch für das iPad verfügbar
AppsiOS
8. April 2014

Adobe Lightroom nun auch für das iPad verfügbar

Zahlreiche Arbeiten, die man früher nur am PC erledigen konnte, werden heute von den Nutzern unterwegs mit Smartphones oder Tablets durchgeführt. Emails schreiben, surfen, chatten, spielen – alles kein Problem mit den mobilen Geräten. Doch es gibt nach wie vor einige Bereiche, die größtenteils am heimischen Rechner durchgeführt werden – und dazu gehört beispielsweise die Bearbeitung und Verwaltung von Bildern bzw. Fotos, eines der führenden Programme ist hier Adobe Photoshop Lightroom.

Und seit heute gibt es auch eine Mobile-Version von Lightroom für das iPad, Adobe möchte zunächst einmal Tablets miteinbeziehen, dabei den PC und die Desktop-Variante von Lightroom aber keinesfalls verdrängen. Vielmehr lassen sich über die Cloud Änderungen in beide Richtungen übertragen, die Mobile-Version ist also mehr als eine Art Ergänzung anzusehen. Auch für das iPhone und Android-Geräte sind wohl Apps geplant.

Kostenlos ist Lightroom für das iPad allerdings nicht, denn man muss Subscriber einer der Creative Cloud-Produkte sein, um wirklich den komplette Palette der Funktionen nutzen zu können. Das günstigste Abo kostet ungefähr 10 Euro im Moment. Die App selbst ist allerdings kostenlos, Voraussetzung ist iOS 7. Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Adobe Webseite.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Mark Göpferich

Musikstudent und freiberuflicher Redakteur, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.