Home » unsortiertes » Absatz: Tablets und Notebooks in Deutschland fast gleichauf
unsortiertes
7. Juni 2013

Absatz: Tablets und Notebooks in Deutschland fast gleichauf

Die Jungs des Statistik-Portals Statista haben wieder einmal eine interessante Infografik zusammengestellt. Diese zeigt uns den Absatz von Tablets und Notebooks über einen Zeitraum von 3 Jahren.

Noch im Jahre 2010 kauften die Deutschen mehr als sechs Millionen Notebooks bzw. Laptops. Während sich die Klapprechner also wie warme Semmeln verkauften, wollte man von Tablets nicht wirklich etwas wissen. Erst später nahmen es dann auch die Tablet PCs mit dem mächtigen Konkurrenten auf.

infografik_1161_Absatz_von_Tablets_und_Notebooks_in_Deutschland_n

Im ersten Quartal dieses Jahres gingen dann erstmals so viele Tablets wie Notebooks über die Ladentische. Wenn man sich den derzeitigen Trend anschaut und den Analysen aus der Vergangenheit Glauben schenkt, so könnten die Tablets schon in wenigen Monaten an den tragbaren PCs vorbeiziehen. Immerhin gingen die Verkäufe der Notebooks in den letzten Monaten um fast 15 Prozent zurück.

Wie sich der Tablet-Markt in Zukunft noch entwickeln wird, lässt sich nicht genau sagen. Doch auf einem guten Weg sind die Flachbretter allemal. Was meint ihr?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de