Home » Marktgeschehen » 7- und 8-Zoll-Tablets: Verkäufe sollen um 15 Prozent sinken
Marktgeschehen
19. Februar 2014

7- und 8-Zoll-Tablets: Verkäufe sollen um 15 Prozent sinken

Einem Bericht von Digitimes zufolge soll der Abstieg der 7- und 8-Zoll-Tablets dieses Jahr noch weiter gehen. Bis zu 15 Prozent soll er 2014 aufgrund des entgegengesetzten Erfolgs von Phablets mit 5 bis 7 Zoll sinken.

Somit würden nur noch 56 Prozent der verkauften Geräte dieses Jahr aus diesem Größensegment kommen, wobei es letztes Jahr noch satte 70 Prozent waren. Dies lässt sich auch gut an den vergleichsweise schlechten Verkaufszahlen des Google Nexus 7 ablesen, die nicht ganz die Erwartungen des Herstellers erfüllten.

Dafür soll aber der Verkauf speziell von Tablets ab 8 Zoll und größer steigen, so erwartet man etwa 9 Prozent der verkauften Geräte aus dem Bereich von 11 bis 13,9 Zoll. Mit 56 Prozent belegen die 7- und 8-Zöller zwar noch immer den Löwenanteil, doch die Wandlung in der Tablet-Branche zu größeren Geräten ist abzusehen.

Quelle: digitimes.com

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Gar nicht mehr hier.