Home » iOS » Bericht: Apple A8-Prozessor wird von TSMC produziert
iOS
19. Februar 2014

Bericht: Apple A8-Prozessor wird von TSMC produziert

Mit der kommenden iPhone- und iPad-Generation verabschiedet sich Apple vermutlich endgültig von Samsung, der den kalifornischen Hersteller bislang mit Prozessoren belieferte. Die Produktion soll künftig Taiwan Semiconductor Manufacturing (TSMC) übernehmen.

Wie die taiwanische Technik-Site TechNews berichtet, wird die nächste Prozessor-Generation in iPhone und iPad, der Apple A8-Chip, von TSMC gefertigt. Dieser soll als alleiniger Panter fungieren und nicht etwa von weiteren Halbleiter-Herstellern untersützt werden. Einigen Quellen zufolge hat der Auftragsfertiger sogar schon im vergangenen Jahr mit der Produktion der neuen Prozessoren gestartet.

Grund für diesen Schritt sei vor allen Dingen die Erfahrung von TSMC, die der Hersteller im 20-Nanometer-Fertigungsprozess vorzuweisen hat. Aber selbstverständlich will man sich in Cupertino auch einfach nur von Samsung, einem langjährigen Rivalen, unabhängig machen. Für die Fertigung der älteren Chip-Generationen, wie beispielsweise den Apple A6 und A7, wird allerdings weiterhin Samsung zuständig sein.

Quelle: TechNews Taiwan via: MacRumors

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de