Home » unsortiertes » 1. Quartal 2013: ASUS verkauft rund 3 Millionen Tablets
unsortiertes
6. Mai 2013

1. Quartal 2013: ASUS verkauft rund 3 Millionen Tablets

ASUS ist einer der Hersteller, der sich im hart erkämpften Tablet-Markt gut etablieren konnte. Das hat natürlich eine positive Auswirkung auf den Absatz und auch auf den Gewinn des gesamten Unternehmens. Vor wenigen Stunden hat der taiwanische Hersteller die aktuellen Quartalszahlen veröffentlicht, die noch einmal die Stärke von Asus im Markt unterstreichen.

Im ersten Quartal des Jahres 2013 verkaufte ASUS rund 3 Millionen Tablets und machte dadurch einen Gewinn von 202 Millionen US-Dolllar. Verglichen mit dem Vorjahresquartal ist das ein Anstieg von 5.8 Prozent. Sieht man sich die Quartalszahlen von Apple mit 19.5 Millionen verkauften iPads an, ist das natürlich nur ein Klacks, dennoch eine erfreuliche Nachricht.

via: Engadget

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Cem Uluer

Blogger aus dem schönen Köln, Abiturient, seit Jahren Android-Liebhaber und BMW-Fan. Auch bei Cocasblog.de tätig. Auch bei Google+ zu finden. E-Mail: cem(at)tablethype.de