TabletHype.de > Apple > Phil Schiller: iPads sind iPad oder iPad-Geräte
Apple
iPad Pro 9,7 Zoll
Bild: Apple
2. Mai 2016

Phil Schiller: iPads sind iPad oder iPad-Geräte

Wenn man im Plural von Apples iPads schreiben oder sprechen möchte, soll man iPad (wie im Singular) oder iPad-Geräte sagen. Das hat Apples Phil Schiller nun demonstrativ nach außen getragen.

Natürlich gilt die Plural-Regel nach Schiller auch für alle anderen Apple-Produkte. Es wäre okay zu sagen, man habe drei Macintosh oder aber drei Macintosh-Computer. Man solle nicht „Macintoshs“ sagen oder schreiben, so Schiller.

Twitter-Diskussion um iPad-Pro-Plural

Ausschlaggebend für die jetzige Medienresonanz sind ein paar Tweets von Phil Schiller und anderen. Es begann alles mit Tweet von Benedict Evans, der seine Follower auf einen neuen Podcast hinweisen wollte. Darin schrieb er „iPads Pro“ als Plural von Apples Tablet und daneben noch „tablets“ und „laptops“. Es ist also auszuschließen, dass Evans einen Fehler machte. Ihm antwortete Michael Gartenberg, der die Korrektur „iPad Pros“ vorschlug und auch Phil Schiller adressierte: „Please call @pschiller“ (dt.: bitte ruf Phil Schiller an). Der Hintergrund ist, dass Gartenberg selbst noch bis Januar bei Apple gearbeitet hat, und direkt Phil Schiller unterstellt war.

Und wie reagiert Phil Schiller? Der erklärt, dass es iPad heißen müsse, egal wie viele Geräte man meint („One need never pluralize Apple product names“, dt. „Man darf Apple-Produktnamen nicht pluralisieren.“). Man schreibt also ein iPad und sieben iPad gleichermaßen. Schiller verweist mit seinen Tweets indirekt auf Apples Marketing Richtlinien, in denen der Umgang mit Produktnamen erklärt wird.

Gebrauch schwächt Konventionen

Während die Diskussion in US-Medien und auf Twitter zunehmend Fahrt aufnahm, muss man entspannt darauf blicken. Denn der Gebrauch schwächte Konventionen. Dies ist eine goldene Regel aus der Linguistik. Ein prominentes Beispiel in Deutschland wäre „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod“. Je häufiger Dinge genutzt werden, desto eher verfestigen sie sich als Regel. Also: Wie viele iPad habt ihr?

Phil Schiller: iPads sind iPad oder iPad-Geräte
3.8 (75.71%) 14 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Frankreich: FinTech Revolut wird künftig Apple Pay... Das FinTech Revolut macht nun Nägel mit Köpfen beim Thema Apple Pay. Bisher gibt es zwar keine offizielle Ankündigung für die Untersützung des Mobile ...
Kommentar: Die Sparkasse ist in Deutschland keine ... Seit dem 26. Juni ist Googles Bezahldienst Google Pay nun endlich auch in Deutschland gestartet. Mit dabei: Unter anderem die Commerzbank - als Filial...
US Supreme Court prüft Rechtmäßigkeit des App Stor... Im Gegensatz zu Android bietet iOS neben dem App Store keine offiziellen Möglichkeiten Apps aus anderen Quellen zu installieren. Der US Supreme Court ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Matze Fenn

Matze Fenn ist ein Nordlicht mit früher PC-Erfahrung. Er isst lieber Lakritz als Weingummi und nutzt in erster Linie Apple-Produkte, weil Windows ihn irgendwann genervt hat und iOS ihm später gefiel.