TabletHype.de > Google > Nintendo NX könnte uns bereits nächste Woche vor die Linse fallen
Google
16. Oktober 2016

Nintendo NX könnte uns bereits nächste Woche vor die Linse fallen

Die allermeisten von uns werden wohl nicht mit einem Launch vor dem Frühling des nächsten Jahres rechnen. Als Folge von aktuellen Leaks kursieren jedoch Gerüchte, laut denen das Nintendo NX Tablet bereits für nächste Woche auf dem Plan stehen soll.

Die Details zu diesem Gerücht seien online aufgetaucht – genauer gesagt seitens der Investmentgesellschaft Macquarie Group. Dessen Aussage zufolge dürfen wir überzeugt davon sein, dass das Gerät bereits in der kommenden Woche zu sehen sein wird. Voraussichtlich stellt der Hersteller das Device in einer Präsentation vor und kündigt es somit für 2017 an. Es wird sogar behauptet, dass das NX von dem Project Tango aus dem Hause Google begleitet wird – immerhin hat Nintendo mit Google bereits im Rahmen der Augmented-Reality-Technologie zusammengewirkt.

Preis und Konkurrenzsituation

Die Macquarie Group behauptet zudem, der voraussichtliche Preis des Gerätes sei im Hinblick auf den Umfang der Verkäufe eine echte Enttäuschung – für den Durchschnittskonsumenten allerdings sei er erschwinglich. Preisargumente von umgerechnet 270 Euro bis etwa 320 Euro stehen bislang im Raum. Ziel der ganzen Konzeption ist es, mit Konsolen wie der PlayStation 4 oder der Xbox One sowie auch den neueren Versionen, welche kürzlich erschienen oder bald auf den Markt kommen werden, mithalten zu können.

Benutzt werden sollen Spielekassetten, welche zu viert im Bundle mit der Konsole/dem Tablet etwa 360 Euro kosten könnten. Das finale Betriebssystem oder auch der endgültige Name stehen bisher noch als offen im Raum – gespannt sein dürfen wir ebenfalls auf abnehmbare Controller.

via: Tablet-News

Nintendo NX könnte uns bereits nächste Woche vor die Linse fallen
3.8 (76%) 5 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Google verteilt ab heute Android 8.1 Oreo Ab sofort beginnt Google mit der Verteilung von Android 8.1 Oreo für Nexus- und Pixel-Geräte - sofern diese noch im Update-Zyklus berücksichtigt sind....
Google: Android sammelt Standortdaten auch ohne GP... Immer wieder steht unter anderem Google in der Kritik massive Datensammlung zu betreiben. Nun bekommt dieser Vorwurf neues Futter, denn so soll Google...
Google Pixel 2 XL: Berichte über eingebrannte Disp... Bereits nach zwei Wochen könnte zumindest die XL-Version des Google Pixel 2 zum Rohrkrepierer werden. Grund hierfür sind die Displays, welche bei eini...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Sebastian Carduck

Freerunner, Motorradfahrer und Android-Begeisterter