TabletHype.de > Android > LG G Pro 2: Knock Code-Feature im Video demonstriert
Android
18. Februar 2014

LG G Pro 2: Knock Code-Feature im Video demonstriert

Neben dem KnockOn-Feature, welches LG schon bei einigen Geräten in der Vergangenheit eingeführt hat, demonstriert nun ein Video den „Knock Code“ auf dem bald erscheinenden LG G Pro 2. Diese Funktion basiert auf einem vorher festgelegten Rhythmus, die den Bildschirm sperren und entsperren kann.

Tippt man beispielsweise auf dem schwarzen Display in vier verschiedene Ecken des Displays in einer bestimmten Reihenfolge, entsperrt sich das Smartphone. Ein Doppeltap in die Mitte versetzt es wieder in den Standby. Offensichtlich funktionieren auch mehrere verschiedene Muster gleichzeitig, die zum Aufwecken des Geräts eingesetzt werden können. Allerdings ist nicht ganz ersichtlich, ob diese Muster vom Benutzer selbst festgelegt werden können oder ob es nur eine Reihe an Auswahlmöglichkeiten gibt.

Was haltet ihr von der Idee? Nur geekig oder eine tatsächliche Alternative zu Fingerabdrucksensor und Co.?

Quelle: androidcentral.com

LG G Pro 2: Knock Code-Feature im Video demonstriert
3.67 (73.33%) 21 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

So installiert ihr Android 7.0 Nougat auf euer Len... Noch vor Weihnachten will Lenovo für das Moto G4 und das Moto G4 Plus das Update auf Android 7.0 Nougat ausrollen. Bei den xda-Developers tauchte nun ...
Kanada: Update macht Samsung Galaxy Note 7 unbrauc... Mitte November verteilte Samsung in Neuseeland ein Update, welches dortige Samsung Galaxy Note 7-Smartphones soweit unbrauchbar machte, dass diese sic...
Doogee Shoot 1: Budget-Smartphone mit Dual-Kamera ... Der chinesische Hersteller Doogee präsentiert mit dem Doogee Shoot 1 sein erstes Gerät mit Dual-Kamera-Setup. Nach dem Oukitel U20 Plus handelt es sic...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Bloggt seit Jahren über Games und Technik. Irgendwo hier zuständig für alles. Erreichbar über Social Media und jonathan@tablethype.de.