TabletHype.de > Android > LG G Pad soll mit Snapdragon 800 CPU auf der IFA 2013 vorgestellt werden
Android
18. August 2013

LG G Pad soll mit Snapdragon 800 CPU auf der IFA 2013 vorgestellt werden

Schon seit ein paar Wochen erreichen uns in unregelmäßigen Abständen neue Informationen zum neuen G Pad aus dem Hause des südkoreanischen Herstellers LG. Kürzlich sind sogar einige Hardware-Spezifikationen aufgetaucht, welche nun noch einmal von Quellen aus Korea bestätigt bzw. erweitert wurden. Auch einige Infos zu den Produktionskapazitäten sowie zum Release sind nun bekannt.

Wie die südkoreanische Tageszeitung The Korea Herald nun von einigen, nicht näher genannten Quellen, erfahren haben soll, plant LG noch im nächsten Monat rund 500 Prototypen des Tablets zu produzieren. Je nach Interesse sollen sich die Produktionskapazitäten anschließend auf 100,000 bis 200,000 Exemplare pro Monat belaufen.

Auch die technischen Daten wurden noch einmal bestätigt. Demnach wird das LG G Pad mit einem 8,3-Zoll großen Full-HD-Display (1920x 1200 Pixel) sowie mit einem Quad-Core-Prozessor und 2 GB Arbeitsspeicher ausgestattet sein. Bei der verbauten CPU handelt es sich übrigens um eine Qualcomm Snapdragon 800 Recheneinheit. Aber auch 3G und vielleicht sogar LTE soll mit an Bord sein.

Laut den Gerüchten wird LG den 8,3-Zöller bereits in wenigen Wochen auf der IFA 2013 vorstellen. Was das Gerät kosten soll, konnte allerdings nicht in Erfahrung gebracht werden.

via: androidauthority.com

LG G Pad soll mit Snapdragon 800 CPU auf der IFA 2013 vorgestellt werden
4.2 (84.17%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de