TabletHype.de > Android > Google: Android 4.4 KitKat inzwischen auf jedem dritten Gerät
Android
3. Dezember 2014

Google: Android 4.4 KitKat inzwischen auf jedem dritten Gerät

Einmal im Monat gibt Google die aktuelle Android-Verteilung bekannt. Nun kann man erfreulicherweise bekannt geben, dass bereits jedes dritte Gerät mit Android 4.4 KitKat läuft.

Wie Apple und Microsoft trackt natürlich auch Google, welche Versionen von Android sich so im eigenen Store einloggen. So erfasst man alles ab Android 2.2 und kam zu dem Ergebnis, dass allein Android 4.x satte 90,4 Prozent für sich verbuchen kann. Lollipop konnte sich bisher keinen Rang in der Liste sichern. Dies dürfte sich allerdings bald ändern, da ja immer mehr Hersteller die neue Android-Version auf ihre Geräte bringen. KitKat (4.4.x) hingegen schafft es aktuell auf 33,9 Prozent und belegt somit jedes dritte Gerät im PlayStore, ob nun per Hersteller-ROM oder Custom-ROM wird allerdings nicht angegeben.

Man darf also gespannt sein, wie die Hersteller die Updates in Zukunft handhaben werden. Bei den Flaggschiff-Geräten geht es erfahrungsgemäß relativ schnell, bis man in den Genuss der neuen Version kommt. HTC gibt hier beispielsweise die 90-Tage-Richtung vor, in der man die eigenen Geräte versorgen will. LG rollt für das G3 die neue Version sogar schon aus, bei Motorola sieht es ähnlich aus. Bei Samsung und Sony ist man auch schon fleißig am Testen, die  Veröffentlichung dürfte also nicht mehr ewig auf sich warten lassen.

Quelle: Android Developer Blog

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor