TabletHype.de > Android > Aakash 3: Studenten-Tablet mit Linux und SIM-Kartenslot?
Android
2. Januar 2013

Aakash 3: Studenten-Tablet mit Linux und SIM-Kartenslot?

Bereits vor einiger Zeit berichteten wir über das Aakash 2, ein sehr günstiges Tablet, vor allem für Studenten. Laut der Times of India könnte der Nachfolger jetzt mit einem SIM-Kartenslot ausgestattet sein. Des Weiteren könnte neben Android auch ein Linux-basiertes Betriebssystem darauf laufen.

Aktuell ist das Aakash-Tablet für Studenten und Käufer außerhalb von Indien völlig uninteressant. Auch wenn der günstige Preis von umgerechnet 16-21 Euro lockt, kann die Hardware-Ausstattung natürlich mit keinem anderen Tablet mithalten. Die dritte Generation des Tablets aus Indien könnte gerade in Sachen Ausstattung durchaus attraktiver werden, vielleicht auch für Käufer auf dem gesamten Globus. Wir verfolgen das Ganze mal und halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Quelle: liliputing.com via: tabtech.de

Aakash 3: Studenten-Tablet mit Linux und SIM-Kartenslot?
3.6 (72.63%) 19 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Xiaomi Redmi Note 4 im Angebot bei Geekbuying Die Global Edition des Xiaomi Redmi Note 4 gibt es gerade mit einem satten Rabatt. Nur etwa 130 Euro werden für das China-Phone fällig. Die Hardwar...
Rückschritt ins Mittelalter: Frankreich verbietet ... Im Kampf gegen elektronische Störenfriede im Unterricht setzt Frankreich ab September 2018 auf radikale Maßnahmen. So setzt man ab September 2018 ein ...
Bahn erweitert den DB Navigator um neue Anschlussz... Mit dem neusten Update des DB Navigators bringt die Deutsche Bahn neben diversen Designanpassungen auch endlich die Funktion welche zeigt, ob der Ansc...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de