TabletHype.de > Android > Aakash 3: Studenten-Tablet mit Linux und SIM-Kartenslot?
Android
2. Januar 2013

Aakash 3: Studenten-Tablet mit Linux und SIM-Kartenslot?

Bereits vor einiger Zeit berichteten wir über das Aakash 2, ein sehr günstiges Tablet, vor allem für Studenten. Laut der Times of India könnte der Nachfolger jetzt mit einem SIM-Kartenslot ausgestattet sein. Des Weiteren könnte neben Android auch ein Linux-basiertes Betriebssystem darauf laufen.

Aktuell ist das Aakash-Tablet für Studenten und Käufer außerhalb von Indien völlig uninteressant. Auch wenn der günstige Preis von umgerechnet 16-21 Euro lockt, kann die Hardware-Ausstattung natürlich mit keinem anderen Tablet mithalten. Die dritte Generation des Tablets aus Indien könnte gerade in Sachen Ausstattung durchaus attraktiver werden, vielleicht auch für Käufer auf dem gesamten Globus. Wir verfolgen das Ganze mal und halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Quelle: liliputing.com via: tabtech.de

Aakash 3: Studenten-Tablet mit Linux und SIM-Kartenslot?
3.6 (72.63%) 19 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Vernee Apollo Lite: Verkaufsstart beginnt, jetzt R... Das Vernee Apollo Lite gibt es ab orgen im Handel. Bei GearBest gibt es zum Verkaufsstart einen Rabatt von satten 40 Prozent. Nur etwas mehr als 125 E...
HTC U11 Plus: Geleaktes Render-Bild offenbart Desi... Das neue HTC U11 Plus wird vermutlich in Kürze erhältlich sein. Denn für Anfang November diesen Jahres hat HTC zu einer Veranstaltung eingeladen, bei ...
UmiDigi Crystal: Neues Smartphone bekommt ersten R... Das UmiDigi Crystal ist gerade erst in den Verkauf gegangen, da gibt es schon ein spezielles Angebot. Bei GearBest purzeln die Preise jetzt schon. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de