TabletHype.de > Android > Aakash 3: Studenten-Tablet mit Linux und SIM-Kartenslot?
Android
2. Januar 2013

Aakash 3: Studenten-Tablet mit Linux und SIM-Kartenslot?

Bereits vor einiger Zeit berichteten wir über das Aakash 2, ein sehr günstiges Tablet, vor allem für Studenten. Laut der Times of India könnte der Nachfolger jetzt mit einem SIM-Kartenslot ausgestattet sein. Des Weiteren könnte neben Android auch ein Linux-basiertes Betriebssystem darauf laufen.

Aktuell ist das Aakash-Tablet für Studenten und Käufer außerhalb von Indien völlig uninteressant. Auch wenn der günstige Preis von umgerechnet 16-21 Euro lockt, kann die Hardware-Ausstattung natürlich mit keinem anderen Tablet mithalten. Die dritte Generation des Tablets aus Indien könnte gerade in Sachen Ausstattung durchaus attraktiver werden, vielleicht auch für Käufer auf dem gesamten Globus. Wir verfolgen das Ganze mal und halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Quelle: liliputing.com via: tabtech.de

Aakash 3: Studenten-Tablet mit Linux und SIM-Kartenslot?
3.6 (72.63%) 19 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Samsung Galaxy Tab S4: Mögliche Spezifikationen ge... Lange dürfte es nicht mehr dauern, bis Samsung das neue Galaxy Tab S4 offiziell der Weltöffentlichkeit präsentiert. Durch einen Leak kennen wir jetzt ...
Amazon Prime Day – Samsung Galaxy Tab A als ... Ein Schnapper am Amazon Prime Day ist das Tablet Samsung Galaxy Tab A für 189 Euro. Zu diesem Sparpreis ist es bis heute um 23:59 Uhr bei Amazon er...
Chuwi Hi9 Pro Tablet Das Chuwi Hi9 Pro ist ein 8,4 Zoll Tablet mit Google Android 8.0 Oreo als Betriebssystem und einer soliden Ausstattung. Zielgruppe sind Anwender, d...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de