ANZEIGE: Home » News » Welche Kriterien sollten bei der Auswahl eines Tablets für den persönlichen Gebrauch beachtet werden?
News
Tablet Anwendung und Nutzen
Tablet Anwendung und Nutzen, Bild: pixabay
27. Juni 2022

Welche Kriterien sollten bei der Auswahl eines Tablets für den persönlichen Gebrauch beachtet werden?

Tablet richtig kaufen

Der Markt für Tablet-Computer hat sich seit der Einführung des iPads durch Apple stark entwickelt. Das iPad war zwar nicht das erste Tablet, das jemals erfunden wurde, aber sein Design und sein erfolgreiches Marketing machten es schnell zum absoluten Muss für Gadget-Liebhaber, und die enorme Popularität des iPad hat dazu beigetragen, dass Tablets das am schnellsten wachsende Segment des PC-Marktes geworden sind.

Heute gibt es eine Vielzahl verschiedener Tablet-Modelle von mindestens einem Dutzend verschiedener Hersteller. Diese große Auswahl ist zwar eine gute Sache, kann aber auch dazu führen, dass die Auswahl des richtigen Tablets zu einem unmöglichen Unterfangen wird. Bei so vielen Tablets auf dem Markt gibt es sicher eines, das Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entspricht. Aber wie finden Sie das beste für Sie?

Überlegen Sie, wie Sie das Gerät nutzen wollen

Wenn Sie mit Ihrem Tablet lediglich im Internet surfen, E-Mails lesen, im neue Online Casinos Schweiz spielen oder Filme und andere Streaming-Inhalte ansehen möchten, ist wahrscheinlich jedes beliebige Modell auf dem Markt für diese Aufgabe geeignet. Wenn Sie sich jedoch Gedanken darüber machen, wie Sie Ihr Tablet verwenden möchten, fällt es Ihnen vielleicht leichter, die Auswahl einzugrenzen.

Wird Ihr Tablet hauptsächlich für die Arbeit, die Schule oder privat genutzt? Wird es einen Laptop ersetzen? Möchten Sie Ihr Tablet für viele Spiele und Filme nutzen oder ist es eher für die allgemeine Nutzung zu Hause gedacht?

Die Antworten auf diese Fragen können Ihnen dabei helfen, alles zu bestimmen, vom besten Betriebssystem bis hin zur idealen Bildschirmgröße. Machen Sie also zunächst eine Liste der Aufgaben und Aktivitäten, die Ihnen am wichtigsten sind, und behalten Sie diese Prioritäten im Hinterkopf.

Vergleichen Sie Apps und Betriebssysteme

Eine der ersten Entscheidungen, die Sie treffen müssen, ist die, welches Betriebssystem für Sie das richtige ist. Die gängigsten sind Android, Windows und natürlich das Apple iOS, mit dem das iPad betrieben wird.

Wenn Sie auf Ihrem Tablet viel arbeiten müssen, insbesondere bei der Erstellung oder Bearbeitung von Dokumenten und Tabellenkalkulationen, ist ein Windows-Tablet im Allgemeinen die richtige Wahl. Während Sie Word-Dokumente auf einem iPad problemlos lesen können, benötigen Sie eine kostenpflichtige App, um sie zu bearbeiten, und der Prozess kann immer noch etwas umständlich sein. Tablets mit Android können Office-Dateien mit Hilfe einer kostenpflichtigen App bearbeiten, mit der die Nutzer Word-Dokumente, Excel-Tabellen und PowerPoint-Präsentationen erstellen, anzeigen und bearbeiten können.

Das iPad ist nach wie vor der Favorit für Spiele und Medienwiedergabe, obwohl Android-Tablets inzwischen die Bildschirmauflösung und Verarbeitungsgeschwindigkeit des iPad erreichen oder sogar übertreffen. Ein Bereich, in dem Apple unbestritten führend ist, ist natürlich der App Store.

Vergleichen Sie die Funktionen

Sobald Sie sich für ein Betriebssystem entschieden haben, wird die Liste der Möglichkeiten etwas überschaubarer, sodass Sie sich auf die verschiedenen Funktionen konzentrieren können, die Ihr neues Tablet haben soll.

Selbst wenn Sie sich für das iPad entscheiden, haben Sie die Wahl zwischen einem Standard-Modell, das Zugang zu einem Wi-Fi-Netzwerk benötigt, um sich mit dem Internet zu verbinden, und einem Modell, das die Verbindung über LTE herstellt, wenn Wi-Fi nicht verfügbar ist. Bei beiden Modellen haben Sie dann die Wahl zwischen Speicherplatz, den Sie benötigen.

Wenn Sie sich für ein Android– oder Windows-Tablet entscheiden, sollten Sie die Funktionen der verschiedenen Hersteller vergleichen, um zu sehen, wie die einzelnen Tablets aussehen. Achten Sie auf technische Daten wie Akkulaufzeit, Wi-Fi oder LTE-Zugang, Speicherkapazität und Verarbeitungsgeschwindigkeit sowie auf zusätzliche Funktionen wie Kameras und Zusatzgeräte.

Berücksichtigen Sie den Preis

Wenn Sie ein bestimmtes Budget für Ihr Tablet festgelegt haben und Ihr Lieblingsmodell in diesen Bereich fällt, sind Sie auf der sicheren Seite. Aber manchmal schwanken Sie zwischen einem teureren Modell, das Sie wirklich haben wollen, und einem günstigeren Modell, das sich wie ein Kompromiss anfühlt.

Neben den Kosten für das Tablet selbst sollten Sie auch den Preis für das Zubehör oder die Komponenten berücksichtigen, die Sie benötigen, um Ihr Tablet so zu nutzen, wie Sie es wünschen. Vergessen Sie auch nicht, dass Sie für den LTE-Zugang in der Regel einen monatlichen Datentarif bezahlen müssen, der in manchen Fällen einen langfristigen Vertrag erfordert. Denken Sie daran, welche Apps oder Software Sie eventuell kaufen müssen. Informieren Sie sich über die Garantiezeit für Ihr Tablet und darüber, was abgedeckt ist. Schließlich lohnt es sich, Online-Rezensionen aus einer objektiven Quelle zu lesen, um herauszufinden, wie es um die Zuverlässigkeit und Stabilität Ihres bevorzugten Tablets bestellt ist.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.