Home » Marktgeschehen » Vodafone: Neue CallYa-Tarife ab 15. September
Marktgeschehen
Foto: Pixabay / stux
7. September 2020

Vodafone: Neue CallYa-Tarife ab 15. September

Bereits in ein paar Tagen wird Vodafone neue CallYa-Tarife vorstellen. Kurz zusammengefasst bieten diese nun mehr Leistung für teils weniger Geld. Oben drauf gibt es optional Zugang zum 5G-Netz.

Voraussichtlich ab dem 15. September 2020 stellt Vodafone sein Portofolio der CallYa-Tarife um. Im besten Fall bedeutet dies mehr Leistung für weniger Geld. Das Angebot richtet sich dabei an Neu- wie auch Bestandskunden und kann bequem über eine Tarifwechsel gebucht werden. Des weiteren wird es auch eine optionale 5G-Option geben, welche jeweils mit 3 Euro für 28 Tage zu Buche schlägt.

Die Preise für Zusatzsurfoptionen bleiben von den Tarifumstellungen unberührt. Wenn die Gerüchte stimmen, sollen Bestandskunden zudem ab Mitte September auf die neuen Tarife umgestellt werden. Ob man dies durch einen Widerspruch verhindern kann, ist dabei unklar.

Auch für das EU-Ausland sowie das türkische Festnetz gibt es wieder Surf- bzw Telefon- / SMS-Optionen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor