Home » Android » Vernee Apollo Lite: Vorverkauf ab 1. Juni – teurer als gedacht
Android
18. Mai 2016

Vernee Apollo Lite: Vorverkauf ab 1. Juni – teurer als gedacht

Per Pressemitteilung hat das chinesische Unternehmen Vernee bekanntgegeben die Vorbestellungen für das Vernee Apollo Lite schon bald beginnen zu lassen. Ab dem 1. Juni wird man das Mittelklasse-Smartphone mit MediaTeks Helio X20 Deca-Core-SoC zum Preis von 229,99 US-Dollar erwerben können.

Neben dem günstigen Thor und dem Flaggschiff-Modell Apollo wird der noch junge chinesische Hersteller ab kommendem Monat ein Mittelklasse-Smartphone anbieten, welches auf den Namen Vernee Apollo Lite hört. Dieses wird unter anderem über ein 5,5 Zoll großes FullHD-Display von Sharp, 4 GB Arbeitsspeicher sowie 32 GB an per microSD-Karte erweiterbarem internen Speicher verfügen. Als Prozessor kommt zudem MediaTeks leistungsfähiger Helio X20 zum Einsatz, welcher ganze 10 CPU-Kerne besitzt. Zur weiteren Ausstattung zählen noch zwei auf Samsung-Sensoren basierende 16- und 5-Megapixel-Kameras, ein 3.180 mAh Akku und Android 6.0 Marshmallow.

Preis höher als erwartet

Wurde das Vernee Apollo Lite ursprünglich noch mit einem Preis von 199,99 US-Dollar angekündigt, wird das Unternehmen nun 229,99 US-Dollar für das Gerät verlangen. Zwar ist das Smartphone auch so noch attraktiv, dennoch wäre es besser gewesen, wenn man bereits zu Beginn den richtigen Preis kommuniziert hätte.

Ab dem 1. Juni wird das Vernee Apollo Lite dann über die üblichen chinesischen Online-Shops vorbestellt werden können, wobei noch keine genaueren Informationen zum Auslieferungsdatum bekannt sind. Sollte alles nach Plan laufen, dürften die ersten Geräte jedoch noch im Juni die Lager verlassen.

[webshop-links]

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.