Home » Android » Ulefone Power 2: Gaming-Performance im Test
Android
Power 2, Bild: Ulefone
Power 2, Bild: Ulefone
28. April 2017

Ulefone Power 2: Gaming-Performance im Test

Das Ulefone Power 2 hat nicht nur eine besonders starke Batterie verbaut, sondern kann auch in Sachen Grafikleistung überzeugen. Hierzu gibt es nun ein neues Video.

Ulefone ist stolz auf das Power 2, das derzeit für etwa 165 Euro bei den chinesischen Online-Händlern zu haben ist. Jetzt gibt es ein neues Video, in dem das Smartphone ordentlich durchgetestet wird – mit mehreren Benchmarks und ein paar 3D-Games. Wir wollen das Ergebnis nicht vorwegnehmen, also schaut am besten selbst rein, wenn ihr zwei Minuten Zeit habt:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Nach dem erfolgreichen Vorverkauf ist das Ulefone Power jetzt erhältlich. Bei GearBest zahlen Interessierte nur etwas mehr als 165 Euro. Versandkosten für die Varianten in den Farben Schwarz, Grau und Gold fallen nicht an. Geliefert wird das Gerät direkt aus dem Warenhaus in Hongkong. Das Promo-Angebot ist zeitlich begrenzt – nur noch vier Tage ist der genannte Preis gültig. Aktuell stehen noch 75 Einheiten zum Verkauf.

Akku hält lange durch

Auch wenn die Batterie die gleiche Kapazität wie der Vorgänger hat, hat Ulefone nochmal an der Performance geschraubt. Mit Pump Express 2.0 als Fast-Charging ist der Akku nach spätestens drei Stunden wieder voll da. Die Kapazität beträgt satte 6050 mAh und sollte entsprechend lange durchhalten.

Zur weiteren Ausstattung des Smartphones mit Android 7.0 gehört ein Full HD Screen in 5,5 Zoll. Im Innern werkelt ein MediaTek MT6750, dessen acht Kerne in je 1,5 GHz laufen. In Sachen RAM und ROM kommen 4 GB Arbeitssparender und 64 GB interne Kapazität zum Einsatz.

Quelle: GizChina

[webshop-links]

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor