Home » unsortiertes » Tablets im Flugzeug: US-Senatorin fordert Neuregelung
unsortiertes
11. März 2013

Tablets im Flugzeug: US-Senatorin fordert Neuregelung

Wer kennt es schon nicht, das Flugzeug macht sich bereit zum Starten und alle elektronischen Geräte müssen abgeschaltet werden. Für Vielflieger und Geschäftsleute ist das jedoch ziemlich nervig. Schaden Smartphones, Tablets und Notebooks in der heutigen Zeit überhaupt noch einem Flugzeug? Schon vor knapp einem Jahr hatte die US-Luftverkehrsbehörde FAA genau aus diesem Grund angekündigt, die Regelung zu überprüfen und gegebenenfalls zu erneuern. Da sich seitdem jedoch nichts mehr getan hat, setzt sich jetzt eine US-Senatorin für eine Neuregelung in Amerika ein.

Mittlerweile sind einige Flugzeuge sogar schon mit WLAN ausgestattet oder erlauben den Einsatz eines Handys während dem Flug. Nichtsdestotrotz müssen beim Start und während der Landung alle elektronischen Geräte nach wie vor abgeschaltet werden. Doch ob beispielsweise ein iPad einem modernen Flieger schaden kann, halte ich für sehr fragwürdig. Und auch die demokratische US-Senatorin Claire McCaskill aus dem Bundesstaat Missouri findet dieses Gesetzt nicht mehr zeitgemäß, weshalb sie sich jetzt in einem offenen Brief an den FAA-Verantwortlichen Michael Huerta gewendet hat. Sie ist der Auffassung, dass elektronische Geräte einem Flugzeug unterhalb von 10.000 Fuß (3048 Meter) über dem Meeresspiegel nicht schaden können, womit sie höchstwahrscheinlich auch recht hat.

Falls die US-Behörden nicht handeln sollten, so stellt Claire McCaskill eine Gesetzesinitiative in Aussicht. Falls es zu einer Neuregelung in diesem Fall kommen sollte, so würde das natürlich vorerst nur den US-Luftraum betreffen. Nach und nach werden aber auch andere Länder ihre Regelungen anpassen.

Quelle: politico.com via: giga.de Foto: Bildarchiv Lufthansa/© Photographer: Wunderman

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de