Home » Android » Tablet-Vergleich: Samsung Galaxy Tab 3 8.0 vs. Galaxy Note 8.0 (Video)
Android
18. Juli 2013

Tablet-Vergleich: Samsung Galaxy Tab 3 8.0 vs. Galaxy Note 8.0 (Video)

Anfang des Jahres stellte Samsung mit dem Galaxy Note 8.0 einen neuen 8-Zöller mit Android auf dem Mobile World Congress 2013 vor. Wenige Monate später erschien dann mit dem Galaxy Tab 3 8.0 dann ein weiteres 8-Zoll-Tablet aus dem Hause des südkoranischen Herstellers. Dass sich die beiden Geräte in Hardware und Design unterscheiden, dürfte klar sein, doch welches ist das bessere Tablet? Die Kollegen von Pocketnow haben sich nun beide 8-Zöller einem ausführlichen Vergleich unterzogen.

Wie bereits erwähnt, unterscheiden sich die beiden Geräte nicht nur unter der Haube, sondern auch in Sachen Design. So hat Samsung bei dem neueren Modell, dem Galaxy Tab 3 8.0, auf den breiten Displayrahmen verzichtet und es somit auch etwas schrumpfen lassen, was sich natürlich auch auf der Waage bemerkbar macht. Auch die Kanten des neuen Galaxy Tab sind nicht mehr so abgerundet, wie es noch beim Note der Fall war. Ansonsten ist das Aussehen eines Gerätes natürlich auch immer Geschmackssache.

Doch nun zu den technischen Daten. Im Bereich des Displays unterscheiden sich die beiden Android-Tablets nicht. Beide Geräte verfügen über ein 8-Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Unter der Haube sieht es jedoch schon ganz anders aus. Während das ältere Galaxy Note 8.0 mit einen 1,6 GHz Quad-Core-Prozessor sowie mit 2 GB RAM daherkommt, wurde im Nachfolger, dem Galaxy Tab 3 8.0, lediglich eine Dual-Core-CPU mit 1,5 GHz und 1,5 GB Arbeitsspeicher verbaut. In Sachen Software kommt man derzeit zwar nur mit dem Galaxy Tab 3 8.0 in den Genuss des aktuellen Android 4.2.2, jedoch plant man auch für das Note ein Update. Ein weiterer Vorteil des älteren Note 8.0 ist, wie der Name bereits verrät, der mitgelieferte S-Pen, weshalb dieses Gerät bei den Testern von Pocketnow auch deutlich mehr Anklang fand.

[youtube id=“gGtcwfxCRN8″ width=“620″ height=“360″]

Doch nun zur alles entscheidenden Frage, was kosten die beiden 8-Zöller von Samsung? Das Galaxy Note 8.0 in altem Design aber dafür mit besserer Hardware-Ausstattung kostet derzeit noch knapp 360 Euro. Das neue, etwas schlechter ausgestattete Galaxy Tab 3 8.0 ist bereits ab 300 Euro erhältlich.

Doch für welches der beiden Tablets sollte man sich jetzt am besten entscheiden? Wir würden aufgrund der Hardware auf jeden Fall zum Galaxy Note 8.0 greifen. Wer jedoch nur Inhalte konsumieren möchte, gerade nicht viel Geld auf der hohen Kante hat und keine allzu großen Anforderungen an die Hardware stellt, dürfte mit dem neuen Samsung Galaxy Tab 3 8.0 auf jeden Fall besser beraten sein.

Quelle: pocketnow.com

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de