Home » Android » Samsung Galaxy S7 (edge): Update bringt Grace UI aufs Gerät
Android
23. September 2016

Samsung Galaxy S7 (edge): Update bringt Grace UI aufs Gerät

Aktuell läuft im Hause Samsung die Testphase für das kommende Update auf Android 7.0 Nougat. Dieses soll aktuellen Screenshots zufolge die vom Galaxy Note 7 bekannte Grace UI mitbringen und somit TouchWiz ersetzen.

Scheinbar nähert man sich bei Samsung im Falle des Updates auf Android 7.0 Nougat endlich einer Phase, welche auf einen baldiges Release hoffen lässt. Neben der neuen Android-Version scheint das Update auch die neue Grace UI, bekannt vom Samsung Galaxy Note 7, auf das Galaxy S7 (edge) zu bringen.

s7_grace_ui

Einige Note 7 -Funktionen sollen mit an Bord sein

Neben der Grace UI soll das Update auch das vom Note 7 bekannte Always on Display an Bord haben. Weiterhin heißt es, dass das Gerät um einiges flüssiger laufen soll. Möglicherweise liegt dies an der Ersetzung von TouchWiz durch die Grace UI. Ob in einer späteren Version noch weitere Elemente vom aktuellen Note-Flaggschiff übernommen werden, ist ebenfalls noch unklar.

s7_nougat

Weitere Details zum Gerät, von dem die Screenshots stammen, fehlen allerdings aktuell. Somit bleibt auch unklar, um welche Version des Galaxy S7 (edge) es sich konkret handelt und ob man somit für europäische Geräte bald mit einem ROM-Leak rechnen kann. Insgeheim darf man aber noch hoffen, dass Samsung noch 2016 die finale Version auf die Geräte bringen wird. Hier kann man aber einfach nur abwarten, was die Zeit bringt.

via: SamMobile

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor