Home » Marktgeschehen » Rockchip: Roadmap enthüllt kommende Prozessoren
Marktgeschehen
25. September 2014

Rockchip: Roadmap enthüllt kommende Prozessoren

Neuigkeiten vom chinesischen Prozessoren-Hersteller Rockchip. Eine von CNX-Software veröffentlichte Roadmap enthüllt die kommenden SoCs der zweiten Jahreshälfte. Mit dabei: Ein erster Octa-Core auf Basis des Cortex-A53-Designs.

Rockchip scheint für die zweite Jahreshälfte neben dem kürzlich veröffentlichten RK3288 Quad-Core noch einige weitere Prozessoren zu planen. Mit dem RK3128 und dem RK3126 wird man im Oktober und November zwei weitere Cortex-A7-SoCs mit vier Rechenkernen präsentieren. Diese werden 1080p H.265 Videos unterstützten und dürften sich sehr wahrscheinlich im Einsteiger-Bereich ansiedeln.

Rockchip_Roadmap_2014

Interessanter scheint da der „MayBeach“-SoC, welcher in diesem Dezember an den Start gehen soll. Auf dem für Einsteiger- bis Mittelklasse-Prozessoren gedachten Cortex-A53-Design basierend, dürfte der Chip eine ansprechende Performance bei niedrigem Energiebedarf besitzen. Unterstützt wird diese Vermutung von der Fertigung im 28-nm-Verfahren, welches eine bessere Energieeffizienz verspricht. Desweiteren wird der SoC über den neuen HDMI 2.0 Standard 4K Videos im H.264 Codec ausgeben können.

Erste Tablets mit den neuen Prozessoren werden wir sehr wahrscheinlich noch in diesem Jahr präsentiert bekommen. Gerade der Rockchip „MayBeach“ dürfte im Mittelklasse-Segment für einen Leistungsschub sorgen.

via: Liliputing

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.