Home » Windows » Onda oBook 11 Pro im Design des Surface Book offiziell vorgestellt
Windows
21. April 2016

Onda oBook 11 Pro im Design des Surface Book offiziell vorgestellt

Obwohl der chinesische Hersteller Onda in letzter Zeit Geräte mit eigenen Konzepten präsentierte, scheint ihm das Design des Microsoft Surface Book nun so gut gefallen zu haben, dass er dieses direkt einmal kopierte. Zum Einsatz kommt das außergewöhnliche Scharnier unter anderem beim neuen Onda oBook 11 Pro, welches ansonsten eine durchaus annehmbare Ausstattung besitzt.

Das Onda oBook 11 Pro, welches mit seinem Scharnier im Stil des Microsoft Surface Book stark an das 2-in-1 aus Redmond erinnert, besitzt ein 11,6 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Angetrieben wird das Convertible von Intels aktuellem Core m3-6Y30 Dual-Core-Prozessor, der auf 4 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Für eigene Daten stehen 64 GB an internem SSD-Speicher bereit, außerdem ist bereits bekannt, dass mindestens ein USB 3.0 Port mit an Bord sein wird.

Stylus-Eingabe möglich

Onda_oBook_11_pro_2

Da das Onda oBook 11 Pro bislang lediglich über den offiziellen Weibo-Account angekündigt wurde, sind aktuell noch nicht alle technischen Daten zu dem Surface Book Klon aus China verfügbar. Die offiziellen Promobilder zeigen jedoch, dass auch eine Eingabe per Stylus möglich sein wird, wobei dieser vermutlich separat erworben werden muss.

Auf den ersten Blick macht das Onda oBook 11 Pro eigentlich einen relativ interessanten Eindruck, wenngleich man das Gerät auf Grund des schamlos abgekupferten Designs eigentlich boykottieren müsste. Sollte der Preis allerdings relativ niedrig ausfallen, dürfte ein Import infrage kommen.

Quelle: Weibo via: TechTablets

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.