Home » Android » Nexus 5X und 6P mit Motorola-Geste zum Starten der Kamera
Android
Nexus 6P
Nexus 6P, Bild: Google
15. Oktober 2015

Nexus 5X und 6P mit Motorola-Geste zum Starten der Kamera

Wie ein YouTube-Video aktuell beweist scheinen das Nexus 5X und Nexus 6P mit einer mehr oder weniger neuen Geste zum Starten der Kamera daher zu kommen. Bekannt ist uns das zweimalige Drehen des Smartphones bereits von einigen Motorola-Geräten.

Die neuen Nexus-Smartphones Nexus 5X und Nexus 6P, welche in naher Zukunft auch in Deutschland starten sollen, werden einige Möglichkeiten mit an Bord haben, um die Kamera zu starten. Neben dem normalen Öffnen der Kamera-App, die auch direkt vom Sperrbildschirm aus erreicht werden kann, reicht beispielsweise auch ein doppeltes Tippen der Powertaste aus, damit das Gerät aus dem Standby erwacht und sofort die Kamera-Anwendung einblendet.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Die letzte Möglichkeit kommt bisher schon in Motorolas Geräten der Moto X Serie zum Einsatz und hat sich dort als ungemein praktisch erwiesen. Führt man mit den neuen Nexus-Smartphones bei ausgeschaltetem Display eine zweifache Drehbewegung aus, wird ebenfalls die Kamera-App gestartet. Diese Geste kann im Alltag ganz einfach ausgeführt werden und benötigt nicht einmal die Verwendung beider Hände – schnell und einfach, so mögen wir das.

Obwohl wir eigentlich Googles Stock-Android präferieren und die meisten Hersteller-Anpassungen als störend empfinden, ist die Integration der Kamera-Geste eine sinnvolle Neuerung seitens Google. Sollte das Feature einem nicht gefallen, besteht ja auch noch immer die Möglichkeit dieses in den Einstellungen zu deaktivieren.

via: Smartdroid

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.