Home » Android » Nexus 10: Android 4.4.1-Update deaktiviert transparente Benachrichtigungsleiste
Android
5. November 2013

Nexus 10: Android 4.4.1-Update deaktiviert transparente Benachrichtigungsleiste

Vergangene Woche stellte Google ohne Zeremonie das neue Android KitKat vor. Eines der neuen Features in Version 4.4 ist die transparente Benachrichtigungsleiste, mit der nun endlich auch Hintergrundbilder in voller Größe auf dem Homescreen dargestellt werden können. Doch scheinbar kommt es dabei auf dem Nexus 10 zu einigen Problemen, weshalb Google diese Funktion zumindest für das 10-Zoll-Tablet künftig deaktivieren wird.

XDA-Nexus_10

Wie ein XDA-Developers-Mitglied im Quellcode von Android 4.4.1 feststellen konnte, hat Google die transparente Benachrichtigungsleiste für das 10-Zoll-Tablet komplett deaktiviert. Als Begründung nennen Google-Entwickler die schlechte Performance, die durch die Transparenz verursacht wird. Konkret heißt es im Quellcode:

 Translucent status & navigation bars perform poorly on this device
false

Die schlechte Performance könnte dabei auf die hohe Displayauflösung von 2560 x 1600 Pixel zurückzuführen sein. Letzten Endes bleibt allerdings nur zu hoffen, dass schon bald eine Lösung für dieses Problem gefunden wird. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Quelle: XDA Developers via: PhoneArena

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Cem Uluer

Blogger aus dem schönen Köln, Abiturient, seit Jahren Android-Liebhaber und BMW-Fan. Auch bei Cocasblog.de tätig. Auch bei Google+ zu finden. E-Mail: cem(at)tablethype.de