Home » Windows » Nextbook Flexx 9: Günstiges Windows-Detachable debütiert in USA für 139 Dollar
Windows
4. November 2015

Nextbook Flexx 9: Günstiges Windows-Detachable debütiert in USA für 139 Dollar

Den Preisen ist bei Technik bekanntlich nach unten keine Grenze gesetzt. In den USA gibt es nun ein Detachable, welches für gerade einmal 139 Dollar auf den Markt kommen soll. Die technischen Daten sind dabei im unteren Mittelfeld. 

Eine Leistungs-Bombe ist das Nextbook Flex 9 des Herstellers E-Fun sicherlich nicht, doch ein Windows-Tablet mit abnehmbarer Tastatur für 139 Dollar zu bekommen mag für den Einsteiger oder den Couchgebrauch sicherlich attraktiv sein. Das Display mit einer Diagonale von 8,9 Zoll ist mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln, einem betagten Intel Atom Z3735G-Prozessor (4 x 1,33 GHz) und 1 GB RAM ausgestattet, also gerade so mit dem Mindesten, was Windows 10 benötigt. Der Speicher bietet euch 32 GB und kann erweitert werden, doch auch ein Full-Size USB 2.0-Port ist mit an Bord. Über microUSB 2.0 wird das gute Stück dann aufgeladen. Zwar ist selbstverständlich auch eine Schnittstelle für Bluetooth 4.0 eingebaut, doch die Hardware-Tastatur verbindet sich mit einem Pogo-Stecker mit dem eigentlichen Tablet; das Keyboard bringt im Übrigen sogar ein Touchpad, um die Maus zu bedienen. Die Kameras auf der Front und Rückseite bieten 0,3 bzw. 2 MP.

Höchstwahrscheinlich will sich das Nextbook Flexx 9 als Konkurrenz zu den in den USA sehr günstig zu bekommenden Chromebooks platzieren. 139 Dollar ist jedoch selbst für die Google-Laptops ein echter Kampfpreis. Leider dürfte es aufgrund des QWERTY-Layouts der Tastatur hierzulande eher uninteressant sein, dennoch ist es gut zu wissen, wie tief ein Preis sinken kann.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

via: Liliputing


Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Gar nicht mehr hier.