Home » Marktgeschehen » Neues E-Paper Display E Ink Gallery 3 ist rollbar und faltbar
Marktgeschehen
27. April 2022

Neues E-Paper Display E Ink Gallery 3 ist rollbar und faltbar

Das Unternehmen E Ink hat mit E Ink Gallery 3 ein neues Modell seines E-Paper Displays vorgestellt, welches gefaltet und gerollt werden kann.

Der schnelle Bildaufbau steht bei dem Display im Fokus.

Was bietet das E Ink Gallery 3?
Das E Paper-Display E Ink Gallery 3 arbeitet mit einem flinken Bildaufbau, der sich im Optimum auf 350 Millisekunden beläuft und im Farbmodus bei 500 Millisekunden liegt. Der Standardmodus hat eine Umschaltzeit von 750 bis 1000 Millisekunden. Die Pixeldichte wurde den Herstellerangaben zufolge bei dem faltbaren und rollbaren E Paper Display von 150 auf 300 PPI verdoppelt.

Das elektronische Paper-Display arbeitet laut Hersteller bei 0 bis 50 Grad Celsius. Die technische Basis für das Panel ist die E Ink ACeP Advanced Color ePaper-Plattform, das die Farben Gelb, Weiß, Cyan und Magenta darstellen kann.

Rollbar und Faltbar
Eine Variante, die eingerollt und faltbar ist, kündigte E Ink ebenfalls an und publizierte dazu bereits entsprechende Bilder. Die Messe Touch Taiwan läuft vom 27. – 29. April 2022 und dort möchte der Hersteller die Anwendungsbereiche des E-Paper E Ink Gallery 3 zeigen. Umsetzbar sind mit der Technologie Foldables und Rollables in verschiedenen Größen.

Die Preise des E Ink Gallery 3 E-Paperdisplays sind noch nicht bekannt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.