Home » Marktgeschehen » Neuer schneller Gaming-Handheld OneXPlayer 2 erschienen
Marktgeschehen
16. Januar 2023

Neuer schneller Gaming-Handheld OneXPlayer 2 erschienen

Der neue Gaming-Handheld OneXPlayer 2 verzeichnet auf Indiegogo eine starke Finanzierung, die bislang rund 760.000 Euro einspielte und bis zum Ende der Kampagne am 2. Februar 2023 dürfte eine Rekordsumme eingesammelt worden sein.

Als Besonderheit bietet der Handheld magnetisch abnehmbare Controller und verwandelt es in ein kompaktes kleines Tablet.

Ausstattung OneXPlayer 2
Der OneXPlayer 2 Gaming-Handheld wartet mit einem flinken AMD Ryzen 7 6800U Octacore-Prozessor auf, dessen acht Kerne von 16 GB RAM unterstützt werden und beim internen Speicher handelt es sich um eine 512 GB SSD. Ein AMD Radeon 680M Grafikchipsatz wurde in die CPU integriert.

Auf dem verbauten 8,4 Zoll großen QHD-Display wird mit einer Auflösung von 2,5K gearbeitet und sorgt für eine kristallklare Darstellung aller Spielinhalte. Die Akkukapazität beläuft sich auf 65,5 Wattstunden und reicht nach Herstellerangaben für acht bis neun Stunden Laufzeit. Nach drei Stunden ist der Akku wieder vollständig aufgeladen.

Abnehmbare Controller
Die zwei drahtlosen Controller lassen sich magnetisch an dem Gaming-Handheld befestigen und entfernen. Laut Hersteller sollen die Joysticks nicht das nervige Drift-Problem aufweisen, auch wenn keine Hall-Effekt-Steuerknüppel verbaut worden sind.

Das Gehäuse des OneXPlayer 2 kann über zahlreiche Schrauben geöffnet werden und erleichtert Reparaturen. Nach der einfachen Demontage des Kühlkörpers erscheint die SSD, die wahrscheinlich leicht austauschbar ist.

Interessierte Anwender können den OneXPlayer 2 aktuell je nach Umrechnungskurs für etwa 910 Euro erwerben. Die Auslieferung des leistungsstarken handlichen Gaming-Handhelds soll im März 2023 starten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor