Home » Android » LG G Flex mit gebogenem Display ab 7. Februar erhältlich
Android
29. Januar 2014

LG G Flex mit gebogenem Display ab 7. Februar erhältlich

Wie bereits angekündigt wird das LG G Flex ab dem kommenden Monat für 799 Euro exklusiv über Vodafone in Deutschland erhältlich sein. Am gestrigen Tage wurde nun endlich auch ein genauer Termin für den Verkaufstart bekannt gegeben: Der offizielle Startschuss fällt auf den 7. Februar.

Dann wird das LG G Flex mit „selbstheilender“ Rückseite und gebogenem 6-Zoll-Display sowohl mit als auch ohne Vertrag in Deutschland zu haben sein. Vorerst ist man jedoch an den Mobilfunkprovider Vodafone gebunden, der das Gerät exklusiv vertreiben darf. Zu einem späteren Zeitpunkt wird das konvexe Phablet aber auch bei weiteren Händlern angeboten. Die Vorbestellung des Geräts ist ab sofort möglich.

Bei Vodafone kostet das LG G Flex ohne Vertrag stolze 799 Euro. Wer das Gerät in Verbindung mit einem Laufzeitvertrag erwerben möchte, kommt ein wenig günstiger davon, ein Schnäppchen ist das Gerät jedoch trotzdem nicht. Werdet ihr euch das G Flex kaufen?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de