Home » iOS » Kickstarter-Projekt “Audojo” verwandelt iPad in Spielekonsole
iOSZubehör
24. Januar 2013

Kickstarter-Projekt “Audojo” verwandelt iPad in Spielekonsole

Kickstarter ist eine Online-Plattform zur Projektfinanzierung über das Crowdfunding-Prinzip. So werden täglich viele tolle und interessante Projekte unterstützt. Ob Hardware oder Spiele, eigentlich ist von allem etwas dabei. Heute morgen machte uns jedoch das Projekt „Audojo“ aufmerksam. Audojo ist ein ansteckbares Case für Games und ist seit gut 2 Tagen mit im Rennen.

Um es kurz zu machen, Audojo verwandelt euer iPad mit nur wenigen Handgriffen in eine Spielekonsole und bietet zwei Analog-Sticks, zwei Buttons auf der Rückseite und zwei extra Stereolautsprecher auf der Front. Installiert wird das Case über den Stecker des Tablets, also nicht über die stromfressende Bluetooth-Verbindung. Einmal angesteckt, ist Audojo sicherlich eine coole Sache. Kompatibel wird das Gaming-Case mit allen iPads ab dem iPad 2 sein, für das iPad mini gibt es aber leider keine Variante.

Hier klicken, um den Inhalt von Kickstarter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Kickstarter.

Damit Audojo aber erst einmal in die Produktion geht, muss natürlich das Kickstarter-Projekt erfolgreich verlaufen. Aktuell steht die Spendenkasse bei 16,508 Dollar, die Entwickler erhoffen sich jedoch 240,000 Dollar. Aber keine Sorge, noch läuft das Projekt noch knapp einen Monat. Wir sind gespannt!

Hier geht es direkt zum Kickstarter-Projekt.

Via: tabletblog.de

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de