Home » Android » Kamera-Smartphone Xiaomi Mi 11 Ultra erfreut Fotofans
Android
23. Juni 2021

Kamera-Smartphone Xiaomi Mi 11 Ultra erfreut Fotofans

Das neue Kamera-Smartphone Xiaomi Mi 11 Ultra kann für 1.200 Euro erworben werden und hat anspruchsvolle Anwender als Zielgruppe, die unterwegs Fotos und Videos in Topqualität aufnehmen wollen.

Als Besonderheit bietet das Flaggschiff eine Kamera mit 120fachen Hybridzoom.

Welche Ausstattung bietet das Xiaomi Mi 11 Ultra?
Beim verbauten 6,8 Zoll QHD-Display wird eine Auflösung von 1.440*3.200 Pixeln mit 1.700 Nits Displayhelligkeit geboten. Der topaktuelle Qualcomm Snapdragon 888 Octacore-Prozessor bietet 12 GB RAM Arbeitsspeicher und der 256 GB große Flashspeicher per microSD-Karte erweiterbar.

Das Gehäuse wird auf beiden Seiten mit Gorilla Glass Victus Schutzglas vor Kratzern geschützt. Die Akkukapazität liegt bei 5.000 Milliamperestunden und dürfte in ein bis zwei Tagen Laufzeit resultieren. Innerhalb kurzer Zeit ist der Akku mit dem 67 Watt Ladegerät schnell wieder aufgeladen. Google Android 11 ist als Betriebssystem auf dem Xiaomi Mi 11 Ultra installiert worden.

Kamera
Die Hauptkamera auf der Gehäuserückseite des Xiaomi Mi 11 Ultra bietet einen 120fachen Hybridzoom, begleitet von einem 50 MP Weitwinkelobjektiv mit optischer Bildstabilisierung und 48 MP Ultraweitwinkelkamera. Im Pro-Modus erhält der Anwender eine umfassende Auswahl an Zusatzoptionen wie Zeitraffer, Zeitlupe, Langzeitbelichtung und Astrofotografie.

Für Selfies oder Videoanrufe steht eine 20 MP Frontkamera, die einen Nachtmodus und weitere Funktionen bietet.

Jeder Anwender der unterwegs Fotos und Videos in einer hochwertigen Qualität aufnehmen möchte, der sollte sich das Xiaomi Mi 11 Ultra anschauen. Preislich ist das Smartphone in der Oberklasse angesiedelt, doch der Preis ist bezogen auf die Ausstattung gerechtfertigt.

3.8/5 - (13 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor