Home » Microsoft » IDF 2015: Cortana könnte bald PCs aufwecken
MicrosoftWindows
19. August 2015

IDF 2015: Cortana könnte bald PCs aufwecken

Bekanntlich findet aktuell in San Francisco das jährliche Intel Developer Forum statt. Hier präsentierte Intel eine Technik, welche den PC über Cortana aufwecken kann.

Rechner, welche sich im Ruhezustand befinden und über Intels Skylake-Prozessoren verfügen, könnten theoretisch schon bald von Cortana aufgeweckt werden. Dies zeigte man nun im Rahmen des Intel Developer Forums im kalifornischen San Francisco.

Über den Befehl „Cortana, wach auf!“ würde man den Rechner somit aus dem Ruhestand aufwecken und dieser könnte dann weitere Befehle über den digitalen Assistent von Windows 10 entgegen nehmen. Ermöglicht wird dies durch ein sparsam arbeitendes DSP (Digital Signal Prozessor), welcher sich bereits in den neuen Intel Skylake-Prozessoren befindet.

Technisch wäre dies eigentlich schon mit den Core M-Prozessoren aus dem vergangen Jahr möglich gewesen, doch hier fehlte bekanntlich Windows 10, welches Cortana mit sich brachte. Die Technik selbst erinnert auch irgendwie an das Moto X aus dem Hause Motorola. Hier horchte das Smartphone auf Wunsch dauerhaft um Google Now direkt zu starten. Was man bisher aber nicht kommunizierte, ob für „Cortana, wach auf!“ eine spezielle Audio-Hardware benötigen wird.

via: Caschys Blog

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor