Home » Android » HTC One X9 mit Fotos bei der TENAA aufgetaucht
Android
15. November 2015

HTC One X9 mit Fotos bei der TENAA aufgetaucht

Ein weiterer Spross der (sterbenden?) Herstellers HTC ist nun offiziell bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA gesichtet worden, nachdem man sich bislang nur auf Gerüchte beziehen konnte. 

Neben den Fotos, die uns ein Gerät präsentieren, welches dem veröffentlichten HTC A9 und damit auch dem iPhone ein wenig ähnelt, sind auch einige Spezifikationen bekannt. Doch zuerst zu den Fotos: Tatsächlich widmet sich HTC erstmals wieder dem hauseigenen Design, denn das X9 hat lediglich die berühmten Streifen auf der Rückseite mit dem A9 gemein. Die Kamera ist nicht mehr mittig, sondern weiter links platziert. Statt eines Hardware-Homebuttons sind alle Android-Funktionen (leider) in Softbuttons verankert, die auf einem unerkennbar breiten Bezel unter dem Display zu finden sind. Schaut man etwas weiter hoch, sollte man ja eigentlich den HTC-typischen schwarzen Balken mit Schriftzug finden, doch nichts – direkt darüber scheint das Display zu beginnen!

Die bisher bekannten Spezifikationen sind ein 5,5-Zoll-Display (Ooooh!) mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln (Aaaaah!), ein nicht näher spezifizierter Octa-Core mit einer Taktung von 2,2 GHz und 2 GB Arbeitsspeicher. Es wird allerdings gemunkelt, dass zu dieser Version eine weitere mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher stößt, da die normale Variante lediglich 16 GB vorweist. Die Kameras lösen im Übrigen mit 13 und 5 MP auf.

Bisher ist das HTC One X9 kein Gamechanger für mich. Ein weiteres 5,5-Zoll-Smartphone, von denen der Markt aktuell überflutet ist, mit durchschnittlichen Spezifikationen und höchstwahrscheinlich keinem Killerpreis. HTC, macht doch mal wieder etwas Eigenes, hm?

Quelle: TENAA via: phoneArena


Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Gar nicht mehr hier.