Home » Android » HTC One Teaser stichelt gegen Samsungs Galaxy S5
Android
25. Februar 2014

HTC One Teaser stichelt gegen Samsungs Galaxy S5

Gestern Abend hat Samsung offiziell das neue Galaxy S5 vorgestellt. Die Erwartungen der Fangemeinde waren natürlich sehr hoch und nach der Präsentation des neuen Flaggschiffs brach im Netz ein reger Meinungsaustausch los: Nur 2 GB RAM? Ein 2.800-mAh-Akku? Warum diese gewöhnungsbedürftige Rückseite?

Es waren also nicht alle mit dem neuen S5 zufrieden – und genau diese Unzufriedenheit hat HTC direkt in einem Teaser für das neue HTC One aufgegriffen. Dort nennt man zum einen den 25. März als Erscheinungsdatum und verspricht zum anderen, dass alle S5 Besitzer den Kauf des neuen Samsung Smartphones in Kürze bereuen werden. Das Galaxy S5 bedeutet für HTC und natürlich auch für andere Hersteller in jedem Fall eine Chance. Wie gesagt, viele Kunden sind nicht zufrieden mit dem neuen Gerät und wenden sich möglicherweise von Samsung ab – auch wenn noch nicht klar ist, ob Samsung nicht doch in Kürze noch eine Premium-Version des Galaxy S5 vorstellen wird.

Das neue HTC One, welches möglicherweise als „The All New One“ erscheinen wird, soll am 25. März vorgestellt werden und könnte wie gesagt das Galaxy S5 in Bezug auf die technischen Daten überflügeln. Auch erste Pressebilder wurden bereits geleakt. Die Gerüchte deuten insgesamt darauf hin, dass das neue HTC Smartphone bereits mehr oder weniger fertiggestellt ist, vielleicht wollte das Unternehmen einfach dem Medienrummel um das S5 auf dem MWC 2014 aus dem Weg gehen und hat sich deshalb für eine Präsentation im März entschieden.

Quelle: @HTC

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Mark Göpferich

Musikstudent und freiberuflicher Redakteur, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.