Home » Android » HTC One (M8) im schmerzhaften Falltest
Android
26. März 2014

HTC One (M8) im schmerzhaften Falltest

Gestern war es endlich soweit, das HTC One (M8) wurde offiziell vorgestellt, auch jede Menge neues Zubehör wurde präsentiert. In den nächsten Wochen wird HTC mit Sicherheit zahllose Geräte verkaufen können und einige Nutzer werden das neue Smartphone zu Anfang mit Sicherheit wie ihren Augapfel hüten, dem Gerät vielleicht eine Hülle spendieren und sorgsam und vorsichtig mit ihm umgehen. Doch mit der Zeit wird diese Vorsicht nachlassen und überhaupt gibt es natürlich auch Nutzer, die ein Smartphone nach wie vor als einen Gebrauchsgegenstand ansehen – und was wird dann früher oder später passieren? Richtig, das Smartphone wird herunterfallen.

Und damit man schon jetzt weiß, was einen erwartet, wenn das neue HTC One (M8) runterfällt, haben die Jungs von phonebuff das Smartphone einem Falltest unterzogen. Dabei wurde das Gerät in drei verschiedenen Winkeln abgeworfen, sodass es einmal auf der Rückseite, der Vorderseite und der Seite landet – eine schmerzhafte Angelegenheit! Doch insgesamt schlägt sich das One eigentlich gar nicht schlecht, seht selbst:

[youtube id=“tRHTlUvpvQE“ width=“620″ height=“360″]

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Mark Göpferich

Musikstudent und freiberuflicher Redakteur, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.