Home » Android » Google Play Store bietet zusätzliche Screenshots für Tablet-Apps
AndroidApps
17. April 2013

Google Play Store bietet zusätzliche Screenshots für Tablet-Apps

Tablets sind auf dem Vormarsch und erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Klar, dass auch die Entwickler früher oder später gezwungen sind, ihre Apps für die größeren Tablets zu optimieren. Im Zuge der gestern neu eingeführten Richtlinien für Tablet-Applikationen im Play Store, haben Entwickler jetzt die Möglichkeit, zusätzliche Screenshots für Tablets hochzuladen.

Wer kennt es nicht, man findet eine ansprechende Android-Applikation im App Store, schaut kurz durch die Screenshots und installiert sich die Anwendung. Beim Start muss man dann leider feststellen, dass die App nicht für das eigene Gerät optimiert bzw. angepasst wurde. Auf den Screenshots sah das aber noch ganz anders aus.

Ab sofort haben Entwickler aber die Möglichkeit, extra Screenshots über die Google Play Developer Console hochzuladen, die die Applikation auf 7- und 10-Zoll-Tablets zeigen. Sucht man also über ein 7-Zoll-Tablet im Google Play Store nach einer App, so zeigen einem die Screenshots, falls vorhanden, auch die Ansicht auf dem eigenen Gerät.

Somit gibt es weniger Fehlkäufe und Google sowie natürlich auch die Entwickler ersparen sich eine menge verärgerter Käufer. Google geht damit einen weiteren Schritt in die richtige Richtung und rüstet für Tablets vor.

Quelle: Android-Developers Blog via: Caschys Blog

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de