Home » Marktgeschehen » Google Kalender übernimmt Termine aus Gmail
Marktgeschehen
11. Oktober 2015

Google Kalender übernimmt Termine aus Gmail

Die Verzahnung der Google-Dienste untereinander war ja schon immer etwas intensiver. Nun scheint der Gigant aus Mountain View seine eigenen Angebote aber noch weiter miteinander zu vernetzen. So übernimmt nun der Google Kalender automatisch Termine aus Gmail.

Wer Google Mail und den Google Kalender nutzt, bekommt ab sofort eines neues, für manche sicherlich nützliches, Feature an die Hand. So übernimmt der Kalender ab sofort Termine aus dem eigenen Mailpostfach und trägt diese direkt ein.

google_calender

Scheinbar steht nach aktuellem Stand dieses Feature aber noch nicht allen Nutzern zur Verfügung. So fehlt bei meinem Google-Account bisher noch jede Spur von diesem Feature. Auch lässt sich über den Sinn des ganzen bekanntlich streiten. Ich selbst sehe für mich keinen Sinn, da ich sowieso meinen eigenen Exchange-Kalender nutze. Andere Nutzer dürften sich dagegen sicherlich über das neue Feature freuen.

Positiv ist auf jeden Fall anzumerken, dass sich das Feature deaktivieren lässt und man dem Nutzer hier nichts aufzwingt, was er eventuell nicht nutzen möchte.

Quelle: Google via: Twitter

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor