Home » Android » Google: Android 7.1.2 Nougat Beta wird verteilt
AndroidGoogle
31. Januar 2017

Google: Android 7.1.2 Nougat Beta wird verteilt

Während so mancher Smartphone-Hersteller noch immer nicht fähig ist, Android 7.0 Nougat auf seine Geräte zu verteilen, schiebt Google für Entwickler und registrierte Beta-Nutzer schon Android 7.1.2 Nougat durch die Updatekanäle.

Aktuell arbeiten immer noch zahlreiche OEM-Hersteller daran, Android 7.0 Nougat auf ihre Geräte zu verteilen oder erfreuen sich über ihre Update-Freundlichkeit, dass man nach langer Zeit endlich geliefert hat. Im gleichen Atemzug reicht Google für Entwickler und Nutzer des Android-Beta-Programms aber schon Android 7.1.2. Nougat nach. Unterstützt werden hierbei das Google Pixel (XL), LG Nexus 5X, Huawei Nexus 6P, das Google Pixel C und der Asus Nexus Player.

Vermutlich nur Bugfixes

Da es sich nur um einen kleinen Sprung in der Versionsnummer handelt, darf man nicht auf neue Features hoffen. Primär wird Android 7.1.2 Nougat nur Bugfixes und Sicherheitsupdates bringen. Weiterhin ist aber unklar, weshalb man das Motorola Nexus 6 und das HTC Nexus 9 aus dem Beta-Programm geworfen hat. Google selbst gibt hierzu bisher keine Stellungnahme ab. Eventuell reicht man den Beta-Support für beide Geräte aber noch nach.

Wer nun ein entsprechendes Gerät besitzt und kein Teilnehmer im Android-Beta-Programm ist, kann das Update auch manuell auf seinem Gerät installieren. Wie immer übernehmen wir aber keinerlei Garantie für verlorene Daten oder Schäden an eurem Gerät. Die Installation erfolgt auf eigene Gefahr.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor