Home » Android » Gionee A1 und A1 Plus auf MWC 2017 vorgestellt
Android
A1 und A1 Plus, Bild: Gionee
A1 und A1 Plus, Bild: Gionee
1. März 2017

Gionee A1 und A1 Plus auf MWC 2017 vorgestellt

Der chinesische Hersteller Gionee hat auf dem Mobile World Congress 2017 gleich zwei neue Smartphones im Gepäck: Gionee A1 und A1 Plus heißen die beiden Brüder, die mit unterschiedlichen Specs an den Start gehen.

Beide Smartphones sind mit Android 7.0 und 4 GB RAM ausgestattet – das war es dann aber auch schon mit den Gemeinsamkeiten. Das A1 Plus kann auf eine bessere Hardware und einen größeren Screen verweisen. Wann die beiden Smartphones zu welchem Preis in die Läden kommen hat Gionee noch nicht verraten.

Gionee A1

Die kleinere Version ist 5,5 Zoll groß und löst in Full HD auf. Zum Einsatz kommt ein Helio P10 von MediaTek, der von 4 GB RAM und 64 GB ROM unterstützt wird. Der Akku ist mit einer Leistung von 4010 mAh angenehm stark. Insgesamt bringt das Gerät 182 Gramm auf die Waage und ist 8,2 mm dünn.
Highlight ist die Selfie-Kamera, die ganze 16 MP liefert, während die „Hauptkamera“ lediglich Fotos in bis zu 13 MP mit f/2.0 Blende ermöglicht.

Gionee A1 Plus

Gionee A1 Plus ist sechs Zoll groß und löst ebenfalls in Full HD auf. Statt eines Helio P10 hat man sich für den leistungsstärkeren Helio P25 entschieden und ihm 4 GB RAM zur Seite gestellt. Intern stehen 64 GB für Google Android 7.0 sowie alle Apps und Medien zur Verfügung. Mit 4550 mAh bietet der Akku noch mehr Kapazität als der des kleinen Bruders.
Auch hier bietet die Frontkamera mit 21 MP mehr maximale Auflösung als die rückseitig angebrachte Dual-Kamera, die Fotos in 13 MP bzw. 5 MP ermöglicht.

Quelle: gizmochina.com

[webshop-links]

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor