Home » Android » Einsteiger-Tablet Alldocube iPlay 60 Lite bietet Mobilfunk
Android
21. März 2024

Einsteiger-Tablet Alldocube iPlay 60 Lite bietet Mobilfunk

Das neue Einsteiger-Tablet Alldocube iPlay 60 Lite beeindruckt mit Mobilfunk, Android 14 und einer Widevine L1-Zertifizierung.

Seit dem gestrigen Mittwoch kann das Tablet käuflich erstanden werden.

Was bietet das Alldocube iPlay 60 Lite?
Die Displaygröße beläuft sich auf 10,95 Zoll, kombiniert mit 1.280*800 Pixeln Auflösung für eine klare Darstellung aller Bildschirminhalte und durch die Widevine L1-Zertifizierung sollen sich auch Filme von Streamingdiensten wie Netflix in Full HD wiedergeben lassen.

Auf der Gehäuserückseite dient eine 13 MP Hauptkamera und für Videoanrufe steht eine 5 MP Frontkamera bereit. Der interne Speicher beläuft sich auf 128 GB, der über eine microSD-Karte um maximal 1 TB erweitert werden kann. Ein Unisoc Tiger T606 Octacore-Prozessor arbeitet als zentrale Recheneinheit, deren acht Kerne von 4 GB RAM unterstützt werden.

Akku und Kommunikation
Die Akkukapazität liegt bei 30,8 Wattstunden, was in bis zu 10 Stunden Videolaufzeit, 32 Stunden Musikhören und 16 Stunden Surfen resultieren soll. Per USB-C wird der Akku mit maximal 10 Watt relativ schnell aufgeladen. Als Betriebssystem ist Android 14 installiert worden.

Von dem Alldocube iPlay 60 Lite werden die Kommunikationsstandards LTE, 4G, WLAN und Bluetooth unterstützt. Mobile Navigation steht einem per GPS, GLONASS und Beidou für eine exakte Ortsbestimmung zur Verfügung. Abgerundet wurde die Ausstattung mit einem Mikrofon und vier Lautsprechern.

Im Onlineshop Aliexpress ist das Alldocube iPlay 60 Lite seit gestern für weniger als 175 Euro erhältlich.

About this author

0 comments

There are no comments for this post yet.

Be the first to comment. Click here.