Home » Android » Einsteiger-Smartphone Xiaomi Redmi 10 Prime vorgestellt
Android
6. September 2021

Einsteiger-Smartphone Xiaomi Redmi 10 Prime vorgestellt

Der chinesische Technologiekonzern Xiaomi hat sein neues Einsteiger-Smartphone Xiaomi Redmi 10 Prime vorgestellt und bietet trotz des günstigen Preises eine erstklassige Ausstattung für preisbewusste Käufer.

Zuerst wird das Smartphone nur in Indien auf den Markt kommen und später eventuell weltweit erhältlich sein.

Ausstattung Xiaomi Redmi 10 Prime
Das Xiaomi Redmit 10 Prime verfügt über ein 6,5 Zoll großes IPS-Farbdisplay mit einer Auflösung von 2.400*1.080 Pixeln und 90 Hertz Bildwiederholfrequenz. Als CPU arbeitet ein Mediatek Helio G88 Octacore-Prozessor mit 4 bzw. 6 GB RAM Arbeitsspeicher. Der interne Flashspeicher umfasst wahlweise 64 oder 128 GB und kann per microSD-Karte erweitert werden.

Auf der Gehäuserückseite befindet sich die Hauptkamera, die aus einem 50 MP Bildsensor, 8 MP Ultraweitwinkelkamera und zwei 2 MP Kameras. Videos können mit 1080p Full HD Auflösung und 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Selfies lassen sich mit der 8 MP Frontkamera aufnehmen und Videoanrufe durchführen.

Akkulaufzeit
Die Akkukapazität beträgt 6.000 Milliamperestunden und dürfte in ein bis zwei Tagen Laufzeit mit einer vollen Aufladung resultieren. Der leere Akku wird per USB-C aufgeladen und das Xiaomi Redmi 10 Prime ist als Powerbank einsetzbar. Basierend auf Google Android 11 ist MIUI 12.5 als Betriebssystem installiert worden.

Im Kommunikationsbereich werden LTE, WLAN und Bluetooth 5.1 unterstützt. Die Entsperrung des Smartphones erfolgt mit einem Fingerabdrucksensor, der sich an der Gehäuseseite befindet.

Die Markteinführung des Xiaomi Redmi 10 Prime erfolgt zuerst in Indien. Das Modell mit 4 GB RAM und 64 GB Flashspeicher kostet umgerechnet weniger als 150 Euro, während für die zweite Variante mit 6 GB RAM und 128 GB rund 168 Euro kostet.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor