Home » Android » Computex 2014: Dell Venue 7 & 8 mit Android vorgestellt
Android
2. Juni 2014

Computex 2014: Dell Venue 7 & 8 mit Android vorgestellt

Im Rahmen der diesjährigen Computex hat Dell zwei überarbeitete Versionen der bisher erhältlichen Android-Tablets Venue 7 & 8 vorgestellt. So besitzen diese nun unter anderem einen Intel-Prozessor der Merrifield-Generation.

Die neue Version des Dell Venue 7 besitzt ein 7-Zoll großes IPS-Display, welches mit 1280 x 800 Pixeln auflöst. Als Prozessor verbaut Dell einen Intel Atom Z3460 Dual-Core-SoC mit 1.6 GHz, welcher Zugriff auf 1 GB Arbeitsspeicher besitzt. Der interne Speicher misst 16 GB und lässt sich mittels einer microSD-Karte erweitern. Die Kameras des Tablets lösen mit 5 Megapixeln (Rückseite) sowie 1 Megapixel (Front) auf. Der verbaute Akku besitzt eine Kapazität von 4550 mAh.

Im Vergleich zu seinem kleinen Bruder hat das Dell Venue 8 ein deutlich größeres Upgrade erhalten: Das 8-Zoll große IPS-Display löst nun mit WUXGA (1920 x 1200) auf. Auch hier werkelt ein Dual-Core Prozessor aus dem Hause Intel – der Z3480 mit bis zu 2.1 GHz. Der Arbeitsspeicher misst magere 1 GB, für eigene Dateien stehen auch hier 16 GB an erweiterbarem, internem Speicher bereit. Die Kameras lösen mit 5 MP (Rückseite) sowie 2 MP (Front) auf. Mit 4500 mAh ist der Akku des Venue 8 leicht kleiner, die Akkulaufzeit sollte dennoch in einem annehmbaren Bereich liegen.

Dell wird beide Modelle sowohl in einer WiFi-, als auch in einer LTE-Version auf den Markt bringen. Das Venue 7 soll hierbei ab 160 US-Dollar erhältlich sein, das Venue 8 soll in der WiFi-Variante günstige 200 US-Dollar kosten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.