Home » Android » Coby: Neue Android-Tablets mit Play Store-Anbindung erscheinen im März
Android
18. Februar 2013

Coby: Neue Android-Tablets mit Play Store-Anbindung erscheinen im März

Erinnert ihr euch noch an den Hersteller Coby, welcher neben TV-Geräten und Kopfhörern auch Tablets produziert? Schon vor einiger Zeit berichteten wir von drei neuen Tablets mit 7, 8 und 10-Zoll-Display, welche jetzt Ende März in den deutschen Handel kommen werden. Besonderheit bei den neuen Coby-Tablets ist nicht nur der recht günstige Preis, sondern auch erstmals eine Google-Zertifizierung bzw. eine Anbindung an den Play Store.

Mit dem MID 7065-8, dem MID 8065-8 und dem MID 1065-8 deckt Coby so ziemlich die „wichtigsten“ Größen auf dem Tablet-Markt ab. Beim MID 7065-8 handelt es sich um ein 7-Zöller mit einer Displayauflösung von 1.024 x 600 Pixeln. Das entspricht einer Pixeldichte von 169 ppi. Das MID 8065-8 ist, wie der Geräte-Name vielleicht schon verrät, ein 8-Zoll-Tablet. Das Display bietet mit 1.024 x 768 Pixeln übrigens die gleiche Auflösung wie das iPad Mini aus dem Hause Apple. Zu guter Letzt haben wir noch das MID 1065-8, welches mit 10,1-Zoll das größte Tablet unter den neuen Coby-Geräten ist. Bei der Bildfläche handelt es sich um ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixel und einer Pixeldichte von 149 ppi.

Was die Hardware unter der Haube betrifft, sind alle drei Tablets nahezu identisch ausgestattet. So steckt in jedem der Geräte ein 1,2 GHz Dual-Core Prozessor Amlogic Cortex A9 sowie 1 GB Arbeitsspeicher und 8 GB interner Datenspeicher. Wem das nicht genügt, der kann seinen Speicherplatz mit einer microSD-Karte auf bis zu 32 GB erweitern. Ansonsten haben wir noch WLAN, Bluetooth 2.1, einen Micro-USB-Port, einen Mini-HDMI-Ausgang sowie eine 0,3 Megapixel-Frontkamera mit an Bord. Die Modelle mit 8- und 10-Zoll-Display bieten sogar jeweils noch eine 2-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Als Betriebssystem kommt leider das schon etwas ältere Android 4.0 Ice Cream Sandwich zum Einsatz. Immerhin bieten die neuen Coby-Tablets aber eine Anbindung zum Google Play Store und somit einen Zugang zu allen offiziellen AndroidApps.

Alle drei Android-Tablets kommen voraussichtlich Ende März diesen Jahres auf den Markt. Wer es schon nicht mehr abwarten kann, der sollte sich die Geräte vom 5. bis zum 9. März 2013 auf der Cebit anschauen. Nun aber zu den Preisen. Der 7-Zöller soll 170 Euro kosten, das 8-Zoll-Tablet wird mit 190 Euro zu Buche schlagen. Das MID 1065-8 mit 10,1-Zoll-Display wird für 250 Euro auf den Markt kommen.

Quelle: golem.de 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.