Home » Android » CES 2014: Alcatel One Touch POP7 und POP8 vorgestellt
Android
6. Januar 2014

CES 2014: Alcatel One Touch POP7 und POP8 vorgestellt

Im Vorfeld der morgen startenden CES 2014 in Las Vegas hat auch der französische Hersteller Alcatel neue Geräte vorgestellt. Darunter sind neben einem neuen High-End Smartphone auch zwei neue Android-Tablets mit 7- und 8-Zoll-Formfaktor, welche sich vorrangig an Einsteiger richten.Alcatel-OneTouch-POP7-2

Alcatel One Touch POP7

Das Alcatel One Touch POP7 hat ein 7-Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln. Angetrieben wird es von einem 1,3 GHz Dual-Core-Prozessor von MediaTek, dem 1 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Hinzu kommen 4 GB Speicher für eigene Daten, die selbstverständlich erweitert werden können. Darüber hinaus verbaut Alcatel eine 2-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine magere 0,3-Megapixel-Frontkamera. Zur weiteren Ausstattung des 285 Gramm schweren Tablets gehört Wi-Fi, GPS und 3G.

Alcatel-OneTouch-POP-8-3

Alcatel One Touch POP8

Mit dem One Touch POP8 präsentiert Alcatel, wie der Name bereits vermuten lässt, ein 8-Zoll-Tablet mit IPS-Display und einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Im Inneren arbeitet ein 1,3 GHz Quad-Core-Prozessor, der ebenfalls von 1 GB Arbeitsspeicher flankiert wird. Als Betriebssystem ist, wie auch beim 7-Zöller, Android 4.2 Jelly Bean vorinstalliert. Die restlichen Spezifikationen sind deckungsgleich mit dem POP7.

Laut Alcatel wird das Pop7 im Februar in den USA auf den Markt kommen, das Pop8 soll im März folgen. Was die beiden Geräte kosten sollen, ist bislang zwar noch unklar, allzu teuer dürften sie aber nicht werden. Würdet ihr euch eines der beiden Tablets kaufen?

via: gsmarena.com

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de