Home » Android » Blackview A70 vor dem Launch
Android
8. Februar 2021

Blackview A70 vor dem Launch

Das Unternehmen Blackview hat das neue Einsteiger-Smartphone Blackview A70 mit einer Unisoc-CPU und dem Betriebssystem Google Android 11 angekündigt.

Der Anwender erhält mit dem Kauf ein Smartphone mit langer Akkulaufzeit und soliden Ausstattung.

Welche Ausstattung bietet das Blackview A70?
Das Blackview A70 befindet sich in einem schicken Metallgehäuse mit einer Rückseite aus Kunststoff. Bei einer Displaygröße von 6,52 Zoll werden 1.600*720 Pixel Auflösung geboten und sorgt für eine kristallklare Darstellung aller Inhalte auf dem Bildschirm.

Der verbaute Unisoc SC9863A ist ein Octacore-Prozessor dessen acht Kerne von 3 GB RAM Arbeitsspeicher unterstützt werden. Der interne Speicher mit 32 GB Umfang ist mit einer Speicherkarte um die gleiche Kapazität erweiterbar.

Akkulaufzeit und Kamera
Die Akkukapazität liegt bei 5.380 Milliamperestunden und resultiert durch die stromeffiziente Technik je nach Nutzungsverhalten in ein bis zwei Tagen Laufzeit mit einer Stromladung. Innerhalb kurzer Zeit ist der Akku mit dem bis zu zehn Watt starken Netzteil wieder vollständig aufgeladen.

Die Dreifach-Kamera auf der Gehäuserückseite besteht aus einem 13 MP Sony Hauptsensor, einem Weitwinkel-Objektiv und einer nicht näher bezifferten dritten Kamera. Auf der Frontseite ist eine 5 MP Kamera für Selfies und Videoanrufe integriert worden.

Von dem Einsteiger-Smarphone werden 2G, 3G, 4G, LTE, WLAN und Bluetooth unterstützt. Als Besonderheit bietet sie einen DualSIM-Slot zur Nutzung mit zwei SIM-Karten.

Im Handel kann das Blackview A70 für 110 Euro in den Farben Blau, Grün, Rot und Schwarz erworben werden. Spannend sind die Farbverläufe bei den Varianten mit blauer, grüner und roter Gehäusefarbe.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor