Home » unsortiertes » Bitkom: Boom bei Tablets hält weiter an
unsortiertes
7. Oktober 2013

Bitkom: Boom bei Tablets hält weiter an

Während sich immer weniger Menschen für einen PC oder Notebook entscheiden, erfreuen sich die Tablets einer immer größer werdenden Beliebtheit. Für dieses Jahr erwartet der Hightech-Verband Bitkom einen neuen Absatzrekord für Tablets. Dies geht aus neuesten Untersuchungen des European Information Technology Observatory (EITO) hervor.

Der IT-Branchenverband geht davon aus, dass in diesem Jahr alleine in Deutschland rund acht Millionen Tablets über die Ladentische gehen. Das entspreche immerhin einem Anstieg von 59 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 2012 brachten die Hersteller hierzulande nämlich gerade einmal 5 Millionen der Geräte an den Mann. Ein ähnliches Wachstum wird für den daraus resultierenden Umsatz erwartet. Dieser soll von 1,8 Milliarden Euro im Vorjahr, um 55 Prozent auf 2,8 Milliarden Euro anwachsen. Der durchschnittliche Preis für ein Tablet soll allerdings um 2,6 Prozent sinken und dieses Jahr bei rund 345 Euro liegen, was auf günstigere 7- und 8-Zoll große Geräte zurückzuführen ist.

Zudem äußerte man sich zu den häufigsten Nutzungsarten von Tablet PCs. Rund 60 Prozent aller Tablet-Nutzer surfen mit ihrem Gerät im Netz, 46 Prozent schreiben und lesen darüber ihre E-Mails. Über die Hälfte der Befragten gab an, auf dem Tablet zu spielen und online einzukaufen. Etwas überraschend, nur 46 Prozent besuchen darauf die sozialen Netzwerke.

Quelle: Bitkom

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de