Home » Android » Barnes & Noble: Neues NOOK-Tablet mit Tegra 4 aufgetaucht
Android
26. November 2013

Barnes & Noble: Neues NOOK-Tablet mit Tegra 4 aufgetaucht

Die NOOK Tablets von Barnes & Noble zeichneten sich zuletzt hauptsächlich durch eine Art Android-„eBook Reader“ mit gut ablesbarem Display aus, welche aber sonst eher schwache technischen Spezifikationen aufweisen. Die Geräte sind sehr auf das Lesens von Texten ausgerichtet wobei das NOOK HD+ mit 9-Zoll Full-HD-Display in Kombination mit einem Dual-Core-Prozessor die aktuelle Speerspitze darstellt.

Wer hier noch auf performance-hungrige Spiele verzichten musste, kommt vielleicht schon bald auf seine Kosten, denn im GFXBenchmark tauchte jüngst ein neues NOOK-Tablet mit Android 4.2.2 auf, welches anscheinend auf der NVIDIA Tegra 4 Plattform läuft.

nook-tablet-barnes-noble-tegra-4

Dies würde auch durchaus Sinn ergeben, denn die Tablets aus dem Hause Barnes & Noble messen sich mit den Amazon-Geräten, die seit der neuesten Generation bekanntlich zu den High-End-Tablets auf dem Markt gehören. So könnte es die Antwort auf das jüngst vorgestellte Kindle Fire HDX sein, welches mit einem Qualcomm Snapdragon 800 ausgestattet ist.

Man kann bislang nur spekulieren ob es eine Preis- oder Verfügbarkeitsfrage ist, warum sich Barnes & Noble für den Tegra 4 entschieden hat. In Sachen Performance sollte sich der Prozessot mit dem Qualcomm-Chipsatz aber eigentlich nicht signifikant unterscheiden. Eine offizielle Aussage seitens des Buchhandelsunternehmens gibt es zu dem als „BNTV800“ bezeichneten Gerät natürlich noch nicht.

via: liliputing.com

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.