Home » Windows » Aya Neo Next Gaming-Handheld Auslieferung soll im März starten
Windows
1. Februar 2022

Aya Neo Next Gaming-Handheld Auslieferung soll im März starten

Auf der Crowdfunding-Plattformen Indiegogo ist für den Gaming-Handheld Aya Neo Next eine Kampagne aufgeführt, die bald starten soll.

Die Auslieferung des Handhelds soll im März beginnen.

Was bietet der Aya Neo Next?
Der Aya Neo Next Gaming-Handheld zählt zu der ersten Hardware auf dem Globus, die über den neuen Prozessor AMD Ryzen 7 5825U verfügt und mit acht Kernen läuft. Als Grafikchipsatz dient ein AMD Radeon VX Vega 8. Zu der übrigen Ausstattung sind derzeit keine Informationen verfügbar, doch diese dürften mit Start der Crowdfunding-Kampagne veröffentlicht werden.

Laut dem Trailer wird der Gaming-Handheld in den Gehäusefarben Schwarz, Dunkelgrau, Weiß-Orange und Minzgrün verfügbar sein. Zwei USB-C-Ports sind verbaut, um den Aya Neo Next aufzuladen und mit dem Dock verbinden zu können. Als Betriebssystem soll Microsoft Windows 11 auf der Konsole installiert sein.

Kleiner Markt
Der Markt der Gaming-Handhelds mit AMD RDNA 2 Prozessoren bleibt vorerst sehr übersichtlich, denn bisher bietet nur das Steam Deck einen Grafikchip, der AMDs neuer Architektur-Generation bei grafischen Chipsätzen basiert.

Zu welchen Preis der Aya Neo Next erscheinen wird ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Das Vorgängermodell Ayam Neo Pro ist bereits erschienen und kann für rund 1.250 Euro im Handel erworben werden.

Die Zielgruppe der handlichen Gamingkonsolen sind Spieler, die auch unterwegs gerne ihre Games zocken wollen und dafür eine kompakte Konsole benötigen. Die Preise sind zwar deutlich höher als für die Sony Playstation 5 aber wegen der Top-Ausstattung schon gerechtfertigt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor