Home » Windows » Asus ROG Flow Z13 2in1-Tablet feiert Premiere auf CES 2023
Windows
4. Januar 2023

Asus ROG Flow Z13 2in1-Tablet feiert Premiere auf CES 2023

Auf der CES 2023 stellte das Unternehmen Asus sein neues 2in1-Tablet Asus ROG Flow Z13 mit einem 165 Hertz QHD+ Display, Intel Corei i9-13900H Prozessor und RTX 4060 Grafikkarte vorgestellt.

Wann und zu welchen Preis das Tablet erscheinen soll ist nicht bekannt.

Ausstattung Asus ROG Flow Z13
Das Asus ROG Flow Z13 bietet ein 13 Zoll großes QHD+ Farbdisplay mit Touchscreen, 2.560*1.600 Pixel Auflösung und 165 Hertz Bildwiederholfrequenz. Vor Kratzern schützt Gorilla Glass DXC. Auf dem Display lassen sich neben den Fingern auch Eingaben mit einem Stift und der beleuchteten Tastatur vornehmen.

Ein Intel Core i9-13900H Octacore-Prozessor mit bis zu 16 GB DDR5-5200 RAM und RX 3050 Grafikkarte dient als zentrale Recheneinheit in dem Tablet. Vor Überhitzung schützt ein Vampor Chamber und Liquid Metal.

Akku, Anschlüsse und Kommunikation
Die Akkukapazität liegt bei 56 Wattstunden und dürfte in bis zu zehn Stunden Laufzeit resultieren. Beim internen Speicher handelt es sich um eine SSD mit bis zu 1 TB Kapazität.

Die Anschlüsse umfassen einen TB4-Port, ein USB-A Port, USB-C 3.2 Anschluss, 3,5 mm Audio-Port und einen microSD-Kartenleser. Die IR-Webcam arbeitet mit einer Full HD-Auflösung. Von dem Tablet werden die Kommunikationsstandards Bluetooth und WLAN unterstützt. Als Betriebssystem ist Microsoft Windows 11 installert worden.

Zu welchen Preis und Termin das Asus ROG Flow Z13 2in1-Tablet auf den Markt kommen wird ist nicht bekannt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor