Home » Apple » Apple Karten: Nutzermeldungen nun auch in Deutschland
AppleiOS
12. November 2021

Apple Karten: Nutzermeldungen nun auch in Deutschland

Mit iOS 14.5 führte Apple Nutzermeldungen im eigenen Kartendienst ein – damals nur in den USA. Inzwischen haben auch deutsche Nutzer Zugriff auf diese Funktion.

Nutzt man Apple Karten zur Navigation findet sich ab sofort im Swipe-Up-Menü ein neuer Punkt, welcher mit Störung melden bezeichnet ist. Dahinter versteckt sich ein weiteres Menü, mit dem Nutzer entweder einen Verkehrsunfall oder eine andere Gefahr wie zum Beispiel Gegenstände auf der Fahrbahn an das Apple-System melden können.

Dabei sollte allerdings beachtet werden, dass Karten nicht noch einmal explizit nachfragt, sondern die Meldung kommentarlos zur Weiterverarbeitung verschickt. Siri und CarPlay haben zudem auch entsprechende Möglichkeiten erhalten Verkehrsbehinderungen zu melden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor