Home » Android » 5G Rugged-Smartphone Unihertz TickTock im Vorverkauf
Android
9. Dezember 2021

5G Rugged-Smartphone Unihertz TickTock im Vorverkauf

Das neue 5G Rugged-Smartphone Unihertz TickTock kann ab sofort für 250 Euro im Rahmen der Kickstarter-Kampagne vorbestellt werden und sammelte bisher über 143.000 Euro erfolgreich ein.

Als Besonderheit sind zwei Displays verbaut und das Gehäuse robust gestaltet worden.

Ausstattung TickTock 5G Rugged-Smartphone
Das 5G Rugged-Smartphone Unihertz TickTock verfügt über ein 6,5 Zoll Hauptdisplay mit 1.080*2.340 Pixel Auflösung auf der Frontseite und ein 1,3 Zoll Zweitdisplay mit 360*360 Pixel Auflösung auf der Gehäuserückseite. Die Hauptkamera bietet 48 MP Auflösung und Selfies oder Videoanrufe lassen sich mit einer 8 MP Frontkamera realisieren. Auf dem Zweitdisplay kann zum Beispiel die Uhrzeit, Wetter oder Benachrichtigungen angezeigt werden.

Als CPU arbeitet ein Dimensity 700 Octacore-Prozessor mit 8 GB RAM und ist ausreichend für alltägliche Aufgaben. Der interne Speicher umfasst 128 GB, der per microSD-Karte erweitert werden kann. Google Android 11 läuft als Betriebssystem auf dem handlichen 5G-Smartphone.

Akku und Kommunikation
Die Akkukapazität liegt bei 6.000 Milliamperestunden und resultiert je nach Nutzung in bis zu einem Tag Laufzeit. Der Akku ist durch das 30 Watt starke Ladegerät schnell wieder aufgeladen. Mobile Navigation steht einem per GPS, GLONASS und Beidou zur Verfügung.

Der integrierte Nahbereichsfunk NFC ermöglicht eine kontaktlose Bezahlung von Einkäufen im Supermarkt, Tankstelle oder Kaufhaus. Entsperrt wird das robuste wasserdichte TickTock mit einem Fingerabdrucksensor. Der DualSIM-Slot eröffnet die Möglichkeit das Rugged-Smartphone mit zwei SIM-Karten zu betreiben. Im Kommunikationsbereich wird auch der superschnelle 5G-Standard unterstützt.

Alle Käufer erhalten das TickTock Smartphone für 247 Euro und damit 30 Prozent günstiger als der spätere Verkaufspreis. Die Auslieferung erfolgt ab April des kommenden Jahres in bestimmte Länder. Die Kickstarter-Kampagne endet am 7. Januar 2022 und bis dahin dürfte die Zielsumme von 11.311 Euro massiv übertroffen werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.