TabletHype.de > Microsoft > Windows 10: Redstone 3 soll Strom sparen
MicrosoftWindows
20. April 2017

Windows 10: Redstone 3 soll Strom sparen

Nicht nur bei Smartphone oder Tablet ist der Stromverbrauch entscheidend, sondern auch bei Notebooks. Diesem Umstand ist sich auch Microsoft bekannt und nimmt sich im Insider-Build 16179 diesem Problem an.

Mit dem neuen Feature des Power Throttling soll mit dem Redstone 3 Update Strom gespart werden. In einigen Szenarien sollen hierbei bis zu 11 Prozent eingespart werden können. Aktuell funktioniert dieses aber nur mit Intel-Prozessoren, welche Technik Speed Shift unterstützen. Dies bedeutet, dass aktuell nur die Intel Core der sechsten Generation (Skylake) und der siebten Generation (Kaby Lake) in den Genuss dieses Features kommen. Laut Microsoft will man aber weitere Prozessoren unterstützen.

Wichtige Prozesse sollen volle Leistung erhalten

Während Hintergrund-Apps automatisch optimiert werden sollen, soll Windows auch die Anwendungen erkennen, welche der Nutzer aktuell benötigt. Diesen priorisierten Anwendungen soll dann die volle Leistung ermöglicht werden. Im aktuellen Build komme es hier aber noch zu Problemen, weshalb Microsoft auf mehr Informationen von den Insidern hofft.

Auf Wunsch kann das Power Throttling auch abgeschaltet werden, was bei eventuellen Problemen mit dem neuen Feature hilfreich ist. Ebenfalls ist es aber möglich einzelne Prozesse vom Power Throttling auszuschließen, sofern man auf das Feature nicht verzichten möchte, aber mit der Optimierung nicht zufrieden ist. Steckt man sein Gerät an das Stromnetz an, wird die Funktion zudem ebenfalls deaktiviert.

Quelle: Microsoft

Windows 10: Redstone 3 soll Strom sparen
4.09 (81.82%) 11 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Microsoft Surface Pro 4: Firmware-Update bringt To... Mit dem neusten Firmware-Update bringt Microsoft wieder ein paar Verbesserungen auf das Surface Pro 4. Je nachdem ob das Creators Update bereits insta...
Aufreger des Tages: Microsoft Surface Pro kommt mi... Wie auch schon der Surface Laptop kann das neue Surface Pro für weniger Geld mit Windows 10 S daher kommen. Wieso Microsoft bei seine Top-Geräten auf ...
Huawei MateBook E als Surface Pro Konkurrent vorge... Nachdem heute das Surface Pro und das MateBook X vorgestellt wurden, kam Huawei zudem mit dem MateBook E um die Ecke. Dieses ist der direkte Nachfolge...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor